Bilder und Poster für David Cronenbergs tödlichen Thriller

-

David Cronenberg kehrt mit nach Cannes zurück Die Leichentücherein kathartischer Thriller über Trauer unter der Regie von Vincent Cassel und Diane Kruger, für den das Plakat veröffentlicht wurde.

Während Megalopolis wurde in einem Trailer und nur ersten Bildern von enthüllt Die Substanz, Der Body-Horrorfilm von Coralie Fargeat ist erschienen, der Wettbewerb in Cannes wird immer spannender. Zumal der offizielle Wettbewerb sowohl neue Gesichter (Payal Kapadia, Agathe Riedinger, Magnus Von Horn oder Coralie Fargeat) als auch Branchengrößen (Yorgos Lanthimos, Paolo Sorrentino, Jacques Audiard, Michel Hazanavicius…) vereinen wird.

Zu seinen Stammgästen an der Croisette gehört auch David Cronenberg. Mit seinem Hinterbliebenen-Thriller kehrt der Kanadier bereits in den Wettbewerb zurück. Die Leichentüchernur zwei Jahre später Verbrechen der Zukunft. Wenn erste Bilder von Die Leichentücher (betitelt Die Leichentücher in Originalfassung) war bereits enthüllt, neue Fotos wurden wenige Tage vor seiner Cannes-Präsentation veröffentlicht sowieein erstes Poster, das schon viel über die Atmosphäre aussagt.

Die Toten der Zukunft

Es handelt sich also um ein komplett blaues Poster, das Pyramide Distribution vorgestellt hat Die Leichentücher von David Cronenberg. Eine Farbwahl, die angesichts des Themas des Films nicht unbedeutend erscheint. In der Tat, Der Spielfilm wird für den Kanadier eine Möglichkeit sein, den Tod seiner Frau Carolyn zu bannenEr starb 2019 nach langer Krankheit. Er wird so folgen „Karsh, 50 Jahre alt, renommierter Geschäftsmann. Untröstlich seit dem Tod seiner Frau erfindet er ein revolutionäres und kontroverses System, GraveTech, das es den Lebenden ermöglicht, sich in ihren Leichentüchern mit ihren verstorbenen Lieben zu verbinden. Eines Nachts mehrere Gräber, darunter das seiner Frau, wird zerstört. Karsh macht sich auf die Suche nach den Tätern.

Während die Farbe Rot das Poster von eroberte Verbrechen der Zukunft, Während die Farbe Blau die Gewalt und die leidenschaftliche Sexualität im Mittelpunkt des Films ankündigt, strahlt sie hier im Gegenteil ein Gefühl der Ruhe aus. Mit dieser Möglichkeit, sich mit den Leichentüchern ihrer Lieben zu verbinden, sollten die Charaktere in einen neuen Zustand wechseln, das Jenseits berühren und eine mögliche Verbindung zwischen leblosen Körpern und ihren noch lebenden Geistern herstellen. Auch wenn eine Untersuchung a priori im Mittelpunkt der Geschichte stehen wird, DER Leichentücher sollte daher auf die für Cronenberg üblichen Blut- und Blutbilder verzichten und sich einer bewegenderen Geschichte widmenpoetisch und persönlich.

Die Leichentücher: Foto Vincent Cassel, Sandrine Holt

Die Leichentücher: Foto Diane Kruger, Vincent CasselDie Leichentücher: Foto Diane Kruger, Vincent Cassel

Die Leichentücher: FotoDie Leichentücher: FotoAngst vor dem Jenseits?

Es ist auch eine logische Kontinuität für den Filmemacher, der seine Kunst durch die Erforschung erforscht hat Verbrechen der Zukunft wird so seine Intimität und seine romantische Beziehung auf der großen Leinwand mit erkunden Die Leichentücher. An der Stelle seines Alter Ego Karsh finden wir daher Vincent Cassel (seine dritte Zusammenarbeit mit Cronenberg), begleitet von Diane Kruger, Sandrine Holt und Guy Pearce. In Frankreich müssen Sie bis zum 25. September 2024 warten den Film im Kino zu entdecken, aber die ersten Bekanntmachungen werden schon sehr bald fallen.

-

PREV Planet der Affen: Das neue Königreich
NEXT Planet der Affen 2024: Wer sind die Akteure hinter den Primaten im Neuen Königreich? Schauen Sie sich ihre Gesichter an! – Kinonachrichten