Fans werden von dieser Ankündigung von Disney begeistert sein

-

Letzte Woche, Planet der Affen: Das neue Königreich kam in die Kinos. 10Th Als Teil der Lizenz ist diese neue Episode die Einführung in eine neue Saga. Disney hat sogar noch ausgefeiltere Pläne, als wir dachten und auf lange Sicht bereits sehen.

Der Planet der Affen : ein kleiner historischer Rückblick

Es ist in 1968 dass die Saga Der Planet der Affen feiert sein Kinodebüt. Erste Adaption des Kultromans von Pierre Boulle, Der Planet der Affen wird gemacht von Franklin J. Schaffner und genommen von Charlton Heston. Schnell wird der Film zu einem Kultwerk der Kinogeschichte. Der Spielfilm von Franklin J. Schaffner brachte bis zu vier Fortsetzungen hervor 1973 mit Der Kampf um den Planet der Affen.

Dann heißt es warten 2001 um zu sehen, wie die Saga mit einer neuen Adaption von auf die große Leinwand zurückkehrt Tim Burton. Leider erhält der Film überwiegend negative Bewertungen und gerät schnell in Vergessenheit.

type="image/webp">>

Glücklicherweise wurde die Lizenz 2011 mit neu eingeführt Ursprünge von Planet der Affen. Geleitet von Rupert WyattDer Spielfilm bringt seine Geschichte Jahrhunderte vor dem ersten zurück Der Planet der Affen. Wir erfahren, wie sich das Virus verbreitete und wie die Affen dank dessen die Kontrolle über den Planeten übernahmen Caesar, der neue Held dieser Saga.

Nachher, Matt Reeves inszenierte zwei weitere bei Fans sehr beliebte Werke: Planet der Affen: Der Showdown (2014) und Planet der Affen: Supremacy (2017). Diese Woche geht es mit der Lizenz weiter Planet der Affen: Das neue Königreich geleitet von Wes Ball.

Fünf neue Filme in Vorbereitung?

Planet der Affen: Das neue Königreich hat die Intelligenz, einen vorzuschlagen Zeitellipse die die Geschichte einige Jahrzehnte nach den Ereignissen der beiden Filme spielt Matt Reeves. Caesar ist tot und neue Charaktere tauchen in einer Handlung auf, in der erneut Affen und Menschen gegeneinander antreten. Das wissen wir Neues Königreich dient als Einführung in a neue Saga. Was wir jedoch bis dahin nicht wussten, war die Anzahl der Filme, die die besagte Saga enthalten würde.

type="image/webp">Planet der Affen: Das neue Königreich>

Kürzlich, Rick Jaffa und Amanda Silverdie Produzenten von Planet der Affen: Das neue Königreich, auf dem Rest der Lizenz gestoppt. Am Mikrofon von Der Hollywood-Reporterdas verrieten beide Produzenten Das Neue Königreich ist der 4Th Film aus einer Saga von 9 Filmen. Das würde bedeuten, dass die Lizenz weiterhin für uns reserviert ist 5 neue Filme:

Es ist unglaublich und ehrgeizig. Aber hier sind wir. Wir sind im vierten. Wir haben 9 Filme geplant. Wir wissen nicht, ob wir dort ankommen. Aber wir würden es lieben. Wir haben bereits mit Wes Ball, aber auch mit Josh Friedman, Joe Hartwick Jr., Steve Asbell und Scott Aversano über den Inhalt dieser kommenden Filme gesprochen. Mit „The New Kingdom“ haben wir den Grundstein für mindestens zwei weitere Filme mit diesen Charakteren gelegt. Aber wir werden sehen. Vieles hängt auch von der öffentlichen Reaktion ab.

Als eine Erinnerung, Josh Friedman ist der Drehbuchautor von Planet der Affen: Das neue Königreichaber auch Terminator: Dark Fate, Avatar: The Way of Water und der nächste Fantastischen Vier. Joe Hartwick Jr. ist Wes Balls Associate Producer seit der Saga Das Labyrinth. Wie für Steve Asbell und Scott Aversano Sie sind auch Produzenten.

type="image/webp">Planet der Affen: Das neue Königreich>

Zur Zeit, Planet der Affen: Das neue Königreich mach eins ausgezeichneter Anfanginsbesondere in den USA, wo dies bereits der Fall ist übernahm die Führung an der Abendkasse mit über 56 Millionen Dollar des Umsatzes bereits am ersten Betriebswochenende, also vor Der Fall Guy (49 Millionen US-Dollar) und Herausforderer (38 Millionen US-Dollar). Es ist auch das drittbester Start des Jahres über den Atlantik hinter sich Düne: Teil 2 Und Kung Fu Panda 4. International hat der Film bereits mehr als gesammelt 131 Millionen Dollar an der Abendkasse. Sehr beruhigende Ergebnisse, die Disney dazu bewegen sollten, die von Rick Jaffa und Amanda Silver erwähnten Fortsetzungen zu produzieren.

-

PREV Kino-Quiz: Wer 7/7 schafft, ist ein Boss! – Kinonachrichten
NEXT Supergirl – Woman of Tomorrow: Ein Veröffentlichungstermin für den DCU-Film!