Seit 32 Jahren Kult: Diese Action- und Kampfsaga feiert 2025 ihre große Rückkehr ins Kino – Cinema News

Seit 32 Jahren Kult: Diese Action- und Kampfsaga feiert 2025 ihre große Rückkehr ins Kino – Cinema News
Seit 32 Jahren Kult: Diese Action- und Kampfsaga feiert 2025 ihre große Rückkehr ins Kino – Cinema News
-

Bereitmachen zu kämpfen! Warner Bros. hat den Veröffentlichungstermin für „Mortal Kombat 2“ bekannt gegeben. Dieser Actionfilm erscheint viereinhalb Jahre nach dem ersten Werk.

Johnny Cage kommt bald in Ihre Kinos! Im Mortal Kombat-Film, der im Mai 2021 veröffentlicht wurde, fehlt die Figur – gespielt von Karl Urban (The Boys) – und wird im Mittelpunkt von Mortal Kombat 2 stehen, dessen Veröffentlichungstermin gerade von Warner Bros. bekannt gegeben wurde.

Der zweite Teil der Neuadaption des Videospiels erscheint am 24. Oktober 2025 (in Frankreich voraussichtlich am 22.) in den amerikanischen Kinos, also viereinhalb Jahre nach dem ersten Teil.

Wieder einmal unter der Regie von Simon McQuoid soll Mortal Kombat 2 direkt dort weitermachen, wo der erste Film aufgehört hat: Cole Young (Lewis Tan) kündigt an, dass er nach Hollywood geht, um eine bestimmte Person zu rekrutieren. Die Kamera bleibt dann auf dem Plakat zum Film „Citizen Cage“ von Johnny Cage hängen, dessen Gesicht uns nicht gezeigt wird. Über die Handlung wissen wir bis heute nichts.

Ein von JCVD ​​inspirierter Held

Der von Frank Dux (Jean-Claude Van Damme) aus Bloodsport inspirierte und von Linden Ashby in der 1995 erschienenen Adaption von Paul WS Anderson gespielte Held wird hier von Karl Urban gespielt. Der neuseeländische Schauspieler schließt sich Lewis Tan (Cole Young), Jessica McNamee (Sonya Blade), Josh Lawson (Kano), Tadanobu Asano (Lord Raiden), Mehcad Brooks (Jax), Ludi Lin (Liu Kang) und Chin Han (Shang Tsung) an ), Joe Taslim (Bi-Han/Sub-Zero) und Max Huang (Kung Lao).

Warner Bros.

Mortal Kombat

Unter den Neuzugängen begrüßt Mortal Kombat 2 zwei Veteranen von The New Adventures of Sabrina, Tati Gabrielle (Uncharted, You) in der Rolle von Jade und Adeline Rudolph, die Kitana spielen wird, aber auch Martyn Ford in der Rolle von Shao Kahn, Damon Herriman in dem von Quan Chi, Desmond Chiam als König Jerrod und Ana Thu Nguyen als Königin Sindel.

Inspiriert von den 1992 von Ed Boon und John Tobias entwickelten Kampfsport-Videospielen wurde Mortal Kombat im Mai 2021, mitten in der Covid-19-Pandemie, auf VOD veröffentlicht und spielte weltweit 83 Millionen US-Dollar ein.

Warner Bros gab außerdem Veröffentlichungstermine für Supergirl (26. Juni 2026), den Horrorfilm Weapons von Barbarian-Regisseur Zach Cregger (16. Januar 2026), Drew Hancocks Companion (10. Januar 2025) und für die kosmische Liebesgeschichte Love Me mit Kristen Stewart bekannt und Steven Yeun, voraussichtlich Anfang 2025.

-

PREV dieses verrückte Gerücht über Taylor Swift im MCU
NEXT Furiosa: Muss man Fury Road gesehen haben, um den neuen Mad Max-Film mit Anya Taylor-Joy zu verstehen? – Kinonachrichten