„Das kleine Extra“, der Artus-Film, überschreitet die Marke von 4 Millionen Zuschauern

„Das kleine Extra“, der Artus-Film, überschreitet die Marke von 4 Millionen Zuschauern
„Das kleine Extra“, der Artus-Film, überschreitet die Marke von 4 Millionen Zuschauern
-

Vier Millionen Zuschauer haben „A little thing in more“ von Artus seit dem Kinostart am 1. Mai in den Kinos gesehen.

„Ich könnte dir 4 Millionen Mal sagen: Danke, ich liebe dich.“ Artus scheut seine Freude nicht, zu sehen, wie sein Film sein fabelhaftes Schicksal in den Kinos fortsetzt. Ein kleines Extra hat am 24. Mai die Marke von 4 Millionen Kinobesuchern überschritten.

Der Regisseur und Schauspieler, der diese Woche mit seinem Team die Schritte von Cannes unternommen hat, bedankte sich in einer Story auf Instagram bei der Öffentlichkeit und nutzte die Gelegenheit, um einige kommende Projekte vorzustellen:

„Es stehen große Ankündigungen bevor, mit dem Team, es passieren Dinge, das Abenteuer geht weiter, also bin ich hocherfreut“, sagte er ohne weitere Details.

„Schöne Projekte“

In einer früheren Story, die in Cannes aufgezeichnet wurde, hatte Artus bereits weitere Ankündigungen angedeutet.

„Dank des Erfolgs des Films ist es nicht nur ein Film. Wir können nicht sicher sein, dass es einige großartige Projekte für die Welt der Behinderten, für Strukturen und all das gibt. Es gibt Dinge, die passieren.“

Dies geschieht außerhalb von Paris Komödie fühlt sich gut an, über zwei Schläger auf der Flucht, die sich mitten in einem Sommercamp für junge Menschen mit geistiger Behinderung verstecken, vereint das Kinopublikum am meisten. Dank der Begeisterung, die er in den Regionen hervorruft, könnte der Film in den kommenden Wochen sogar 8 oder sogar 10 Millionen Besucher erreichen.

Ein Beweis für diese Begeisterung ist die Begrüßung der Schauspieler des Films in Cannes, die am Mittwoch, dem 22. Mai, die Bühne betraten. Ihr Besuch beim Festival bleibt einer der freudigsten Momente dieser 77. Ausgabe.

Meist gelesen

-

NEXT Kali: ein neuer Actionfilm mit Sabrina Ouazani auf Prime Video