„A little thing more“ ist vor „Dune 2“ der größte Erfolg des Jahres

„A little thing more“ ist vor „Dune 2“ der größte Erfolg des Jahres
„A little thing more“ ist vor „Dune 2“ der größte Erfolg des Jahres
-

Artus‘ Wohlfühlkomödie mit Schauspielern mit Behinderung lockte in fast einem Monat 4,3 Millionen Zuschauer an und übertraf damit die Punktzahl des amerikanischen Blockbusters.

Eine kleine französische Komödie schlägt einen amerikanischen Blockbuster: Ein kleines Extra d’Artus hatte diese Woche den größten Erfolg des Jahres in Frankreich vor sich Dune: Teil Zwei.

Mit 4,33 Millionen Besuchern übertrifft der Film des Komikers die 4,1 Millionen Besucher des Ende Februar erschienenen Blockbusters von Denis Villeneuve. Eine unglaubliche Musik für diesen Spielfilm, der hauptsächlich von Schauspielern mit Behinderungen getragen wird.

Ein kleines Extra hat sich in den letzten zehn Jahren bereits als achtgrößter Erfolg im französischen Kino etabliert Les Tuches 2 dessen Punktzahl er laut dem Fachkonto @boxofficefr auf X diese Woche übertreffen sollte.

Erfolg in den Regionen

Der Wahnsinn rundherumEin kleines Extra scheint sich nicht abzuschwächen, da die Säle in den regionalen Kinos immer noch voll sind – insbesondere in der Normandie, Bordeaux und Lyon.

Ein Beweis für diese Begeisterung ist die Begrüßung der Schauspieler des Films in Cannes, die am Mittwoch, dem 22. Mai, die Bühne betraten. Ihr Besuch beim Festival bleibt einer der Momente das freudigste dieser 77. Ausgabe.

Diese Wohlfühlkomödie erscheint am 1. Mai und handelt von zwei Schlägern auf der Flucht (Artus und Clovis Cornillac), die sich mitten in einem Sommercamp für junge Menschen mit geistiger Behinderung verstecken. Dieses Treffen wird ihr Leben auf den Kopf stellen.

Meist gelesen

-

NEXT Kali: ein neuer Actionfilm mit Sabrina Ouazani auf Prime Video