Das indische Unternehmen Ambuja Cements verfehlt aufgrund sinkender Preise die Gewinnprognose für das vierte Quartal

Das indische Unternehmen Ambuja Cements verfehlt aufgrund sinkender Preise die Gewinnprognose für das vierte Quartal
Das indische Unternehmen Ambuja Cements verfehlt aufgrund sinkender Preise die Gewinnprognose für das vierte Quartal
-

Ambuja Cements, Indiens zweitgrößter Zementhersteller nach Marktkapitalisierung, meldete am Mittwoch aufgrund niedrigerer Preise einen geringeren Gewinnanstieg im vierten Quartal als erwartet.

WARUM IST ES WICHTIG

Aufgrund eines sequenziellen Rückgangs der Zementpreise in Indien um fast 5 % werden die Zementhersteller im vierten Quartal voraussichtlich geringere Umsatzerlöse melden.

Im März kündigen Zementhersteller in der Regel große Mengen an, da sie die Preise senken, um die Lagerbestände zum Jahresende aufzufangen. Analysten gehen auch davon aus, dass niedrigere Brennstoffkosten und inländische Kokspreise dazu beitragen werden, die schwachen Zementpreise auszugleichen.

UltraTech Cement, Indiens nach Marktwert größter Zementhersteller, meldete zusammen mit Dalmia Bharat und ACC im vierten Quartal bisher bessere Gewinne als erwartet. Diese Unternehmen konnten durch ihre beträchtlichen Verkaufsmengen den Preisverfall im Laufe des Quartals ausgleichen.

NACH ZAHLEN

Das von der Adani Group unterstützte Unternehmen gab am Mittwoch bekannt, dass sein Gewinn nach Steuern für das am 31. März endende Quartal auf 5,32 Milliarden Rupien (63,7 Millionen US-Dollar) gestiegen sei, gegenüber 5,02 Milliarden Rupien im Vorjahr. Laut LSEG-Daten schätzten Analysten, dass das Unternehmen im Durchschnitt einen Gewinn von 7,56 Milliarden Rupien ausweisen würde.

Dennoch stiegen die Betriebseinnahmen um 12,3 Prozent auf 47,80 Milliarden Rupien und übertrafen damit die Analystenschätzungen von 47,72 Milliarden Rupien.

WAS IST DER NÄCHSTE SCHRITT ?

Das Unternehmen geht davon aus, dass die Aussichten für die Zementindustrie weiterhin positiv bleiben, was auf die Ausgaben vor der Wahl, den Fokus der Regierung auf Infrastrukturentwicklung und die anhaltende Immobilienaktivität zurückzuführen ist.

Ambuja Cements sagt, dass es von Kostenkontrolle und Synergien mit Konzernunternehmen profitieren wird, was ihm helfen wird, seine führende Position auf dem Industriemarkt zu behaupten.

(1 $ = 83,4905 indische Rupien)

-

PREV Die Marktstimmung entspannt sich – Bonhôte-Aktienmarkt-Blitz
NEXT Anpassung der Taylor-Regel zur besseren Vorhersage von Zinssätzen