„Ich werde mir einen guten Arzt suchen“: Er leidet an Krebs im Endstadium und knackt im Lotto den Jackpot von mehr als einer Milliarde Euro

„Ich werde mir einen guten Arzt suchen“: Er leidet an Krebs im Endstadium und knackt im Lotto den Jackpot von mehr als einer Milliarde Euro
„Ich werde mir einen guten Arzt suchen“: Er leidet an Krebs im Endstadium und knackt im Lotto den Jackpot von mehr als einer Milliarde Euro
-

„Ich werde mir einen guten Arzt suchen“, versichert der Gewinner.

Cheng Saephan, ein laotischer Abstammung, der heute in den Vereinigten Staaten lebt, gewann die astronomische Summe von1,326 Milliarden US-Dollar (mehr als 1,242 Milliarden Euro) Powerballeine amerikanische Lotterie.

Ein Sieg mit besonderer Würze seit dem Vierzigjährigen sterbenskrank nachdem er acht Jahre lang gegen den Krebs gekämpft hatte. “Wie soll ich die Zeit haben, all dieses Geld auszugeben? Wie lange werde ich leben?“ erklärte er während einer Pressekonferenz laut Kommentaren von Associated Press.

Einmalzahlung von knapp 400 Millionen Euro

Trotzdem will der Gewinner das Beste aus seinem neuen Vermögen machen: „Ich werde für meine Familie und meine Gesundheit sorgen können …“ Ich werde mir einen guten Arzt suchen.versichert er, der auch vorhat, einen Teil des Jackpots mit einem Freund zu teilen, der ihm beim Kauf des Gewinnscheins geholfen hat.

Cheng und seine Frau entschieden sich für a Zahlung auf einmal statt Zahlung über 30 Jahre verteilt. Nach Steuern kassierten sie damit 422 Millionen Dollar, also etwas mehr als 395 Millionen Euro.

-

PREV Verhandlungen bei Airbus in Mirabel | Eine Vereinbarung oder die Aussperrung
NEXT Die Casino-Gruppe, die sich in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten befand, verkaufte 121 Geschäfte an Auchan, Les Mousquetaires und Carrefour