Unehrlichkeit und Korruption des Geistes

Unehrlichkeit und Korruption des Geistes
Unehrlichkeit und Korruption des Geistes
-

Korrupter Beamter aus Montreal wird vor Gericht gestellt⁠1 und ein paar Tage später Forbes kündigt erneut die Zunahme der Zahl und des Reichtums der Milliardäre auf der Welt an⁠2. Die erste Veranstaltung gibt mir die Gelegenheit, mit Ihnen über die alltäglichen Instrumente zu sprechen, die es gewählten Amtsträgern ermöglichen, öffentliche Gelder zu schützen. Das zweite sollte uns daran erinnern, dass es die Korruption des Geistes ist, die die öffentlichen Gelder am meisten bedroht.


Gepostet um 1:22 Uhr.

Aktualisiert um 9:00 Uhr.

Die allgemeine Leitung der Stadt

Im Laufe meiner Karriere erhielt ich einige, oft anonyme Nachrichten von Leuten, die Praktiken von Beamten anprangerten, die sie für betrügerisch hielten. Zum Beispiel die Nutzung von Stadteigentum für persönliche Zwecke oder die „Faulheit“ bestimmter Mitarbeiter⁠3. Jedes Mal wurde eine Nachverfolgung durchgeführt, die Geschäftsführung untersuchte und gegebenenfalls Verwaltungssanktionen verhängt. Zögern Sie nicht, sich zunächst über die Rufnummer 311 an die Stadt zu wenden, dann bei Bedarf über gewählte Beamte. Es werden Kontrollen durchgeführt.

Der Rechnungsprüfer

Der Generalprüfer der Stadt⁠4 ist ein besonders interessantes Instrument für einen gewählten Beamten, insbesondere weil es eine Meinung abgibt, die die Meinung der allgemeinen Geschäftsführung ergänzt, manchmal sogar widerspricht.

Der Auditor General ist völlig unabhängig und wählt die von ihm bearbeiteten Dossiers aus. Wenn jedoch ein gewählter Beamter Zweifel an einer kommunalen Praxis hat, kann er ihn informieren und der Prüfer entscheidet, ob er einen Blick darauf wirft oder nicht. Ihr Auftrag ist sehr breit gefächert, sie kann alles untersuchen, was ihr im Rahmen einer guten Unternehmensführung relevant erscheint: Effizienz, Effektivität, mögliche Einsparungen, Compliance usw.

Mindestens einmal im Jahr wird der Bürgermeister offiziell zu einem Treffen mit dem Generalprüfer und den externen Rechnungsprüfern ohne Anwesenheit von Beamten eingeladen.⁠5 (Natürlich hindert den Bürgermeister nichts daran, den Auditor General zu einem anderen Zeitpunkt anzurufen). Die Prüfer stellen dem Bürgermeister Fragen zu den finanziellen Risiken, denen die Stadt ausgesetzt sein könnte. Der Bürgermeister kann auch Bedenken hinsichtlich kommunaler Praktiken oder Dienstleistungen oder sogar gegenüber Organisationen äußern, die innerhalb des Rechnungslegungsbereichs der Stadt liegen.

Während meiner Jahre im Rathaus von Gatineau habe ich Ängste geäußert, Fragen gestellt und Untersuchungsthemen vorgeschlagen. Manchmal beruhigten mich die Prüfer, indem sie mir einen Verwaltungsmechanismus erklärten, den ich nur schwer verstand, und manchmal machten sie sich Notizen und kamen später auf mich zurück. Manchmal sah ich das Thema, das ich mit ihnen angesprochen hatte, in einem ihrer Jahresberichte erscheinen.

Der Auditor General ist bei weitem mein Lieblingsinstrument für eine solide Verwaltungsführung; er ist eine wertvolle Gegenmacht.

Die Polizei

Es kam vor, dass mir ein Bürger mit Korruptionsvorwürfen im Rahmen einer parakommunalen Ausschreibung schrieb. Da ich nicht wusste, auf welcher Hierarchieebene das Problem liegen könnte, wandte ich mich direkt an die Polizei, anstatt mich an die Verwaltung zu wenden (die Vorwürfe waren letztendlich unbegründet).

Bei einem großen Projekt vermuteten unsere Beamten stark das Vorliegen einer geheimen Absprache, doch die Komplexität der Akte überstieg ihre Ermittlungsfähigkeiten. Wir haben die Akte an die Permanent Anti-Corruption Unit (UPAC) weitergeleitet, eine Organisation, deren Auftrag nicht nur in der Untersuchung, sondern auch in der Prävention und Überprüfung besteht, was für eine Gemeinde sehr nützlich sein kann (in der betreffenden Akte hat UPAC ermittelt und Soweit ich weiß, wurde nichts gefunden).

Wo der Mensch ist, wird es immer Männlichkeit geben. Der Kampf gegen Unehrlichkeit nimmt kein Ende. Glücklicherweise versucht der Staat jedes Mal, wenn die Banditen Neuerungen einführen, ebenfalls Neuerungen einzuführen.

Allerdings ist nicht die Unehrlichkeit einiger Personen die Hauptgefahr für die öffentlichen Finanzen, vielmehr schadet die Verfälschung des Geistes.

Einige gewählte Beamte werden niemals gegen das Projekt eines Entwicklers stimmen. Niemals. Ich kannte sogar jemanden, der seine Rolle klar als die des Vertreters von Geschäftsleuten definierte. Als ich gerade zum Bürgermeister gewählt worden war, sagte ein ehemaliger gewählter Beamter zu mir und zeigte auf einen Immobilienentwickler: „Ihre Aufgabe ist es, diesen Kerl glücklich zu machen.“ » Für sie erfordert das Gemeinschaftsinteresse die Zufriedenheit der Unternehmer. Für sie kann Entwicklung nur wirtschaftlicher Natur sein. Für sie überwiegt das reichere Ontario gegenüber dem glücklicheren Quebec.

Laut dem Oxfam-Québec-Bericht aus dem Jahr 2017 besaßen acht Personen insgesamt 3,6 Milliarden Menschen, also die ärmste Hälfte der Menschheit. Diese Art von abscheulichem Ungleichgewicht entsteht, wenn in den Köpfen unserer Führungskräfte Partikularinteressen zum Synonym für Kollektivinteressen werden. Leider gibt es weder einen Rechnungsprüfer noch eine Polizeibehörde, die dieser Werteverfälschung entgegenwirken könnte. Es gibt nur Bildung, Information und politisches Engagement.

1. Lesen Sie unseren Artikel „Ein Stadtverwalter hat angeblich Akten für einen Immobilienentwickler „geklärt““

2. Lesen Sie einen Artikel von Internationale Post

3. Lesen Sie die Kolumne „Fünf Arbeiter um ein Loch“

4. Nur Städte mit 100.000 Einwohnern oder mehr sind dazu verpflichtet.

5. Der externe Rechnungsprüfer prüft jedes Jahr die Finanzberichte der Stadt. Der Auditor General hat ein viel umfassenderes Mandat und kümmert sich auch um Managementfragen.

Was denken Sie ? Beteiligen Sie sich am Dialog

-

PREV Die Regierung will die Zugangsbedingungen verschärfen, 3,6 Milliarden Euro Einsparungen werden erwartet
NEXT Arbeitskonflikt: Streikdrohung in CPEs