[Digital] Was ist digitale Umweltverschmutzung?

[Digital] Was ist digitale Umweltverschmutzung?
[Digital] Was ist digitale Umweltverschmutzung?
-

Nur weil man es nicht sehen kann, heißt das nicht, dass es keine Realität ist. So wie unsere elektronischen Geräte bewusst unseren Gesundheitszustand beeinflussen, bringen sie auch eine erhebliche Dosis Fragilität in unsere Umwelt. Dieser schädliche Einfluss wirkt sich jedoch stärker bei der Herstellung dieser Maschinen aus als bei deren Einsatz. Nehmen wir als Beispiel die Herstellung von Laptops, handelt es sich tatsächlich um Objekte, für die „Dutzende Metalle aus der ganzen Welt benötigt werden: kongolesisches Tantal, bolivianisches Lithium, australisches Gold und seltene Erden aus China“.

„Der Abbau dieser Mineralien ist sehr kostspielig für die Umwelt: Er erfordert viel (fossile) Energie, Wasser und Ressourcen“, ist auf der offiziellen Website von Green Peace zu lesen.

Zu diesem Energieüberschuss kommen noch die Verschmutzung der Ökosysteme und die mit der Bergbautätigkeit verbundenen menschlichen Tragödien hinzu. Im Osten der Demokratischen Republik Kongo spricht man von „Blutmineralien“ (Wolfram, Zinn, Tantal, Gold), weil deren illegaler Handel den Bürgerkrieg finanziert. Im brasilianischen Amazonasgebiet sind die Flüsse Waimiri-Atroari durch den Bergbau und den Zinn- und Tantalbergbau dauerhaft verschmutzt. In der Region Baotou in China führt der Abbau seltener Erden zu erheblichen Schadstofffreisetzungen in Luft, Wasser und Boden.

Noch beeindruckender ist, dass die durch diese digitale Verschmutzung verursachte Umweltzerstörung auch nach der Zerstörung oder dem Verfall dieser Geräte nicht aufhört.

Ein UN-Bericht aus dem Jahr 2013 schätzt, dass 75 % des Elektroschrotts den legalen Recyclingkanälen entgeht. Sie werden illegal nach China, Indien oder Afrika exportiert und enden auf riesigen Freilanddeponien wie der von Agbogbloshie in Ghana. Denken wir auch daran, dass dies auch im Senegal Realität ist, wo in Distrikten wie Colobane das profitable Geschäft mit Elektroschrott aus dem Westen kommt. Und für den Abfall, der in die Recyclingkanäle gelangt, verhindert ihr Design, dass die Rohstoffe zurückgewonnen werden. Viele Metalle aus digitalen Technologien (Gallium, Germanium, Indium, Tantal, Seltene Erden) werden fast nicht recycelt!

-

PREV Die legendäre Rückkehr des Chevrolet Camaro: eine Elektroversion für 35.000 Dollar in Europa?
NEXT Chinesische Aktien beflügeln Schwellenländeraktien auf mehr als Zweijahreshöchststände, Währungskurse bleiben stabil