Französische Elektroautos rächen sich

-

Vier französische Elektroautos dominieren die Zulassungsrangliste für April 2024. Das sind gute Nachrichten für Peugeot und Renault. Schade, dass es ein Scheinerfolg war.

Die Monate folgen aufeinander, sind jedoch hinsichtlich der Zulassungen von Elektroautos in Frankreich nicht immer gleich. Wenn wie im letzten Monat der Peugeot e-208 mit einem komfortablen Vorsprung an der Spitze bleibt, ist es überraschender, dass Tesla nur auf dem 6. Platz erscheint. Das am 1. Mai veröffentlichte AAA Data-Ranking der Elektroauto-Zulassungen hält daher einige Überraschungen bereit.

Peugeot und Renault dominieren die April-Rangliste mit großer Mehrheit. Eine Position, über die sich beide Hersteller freuen können. Dies täuscht jedoch kaum über Ergebnisse hinweg, die sowohl durch Social Leasing als auch durch niedrige Zulassungszahlen bei allen Herstellern verzerrt sind.

Die Franzosen sind immer noch im Sozialleasing

Wenn der Peugeot e-208, der Peugeot e-2008, der Renault Twingo e-tech und der Renault Mégane e-tech in dieser Reihenfolge die ersten vier Plätze im April-Ranking belegen, ist dies immer noch den Lieferungen von Autos zu verdanken, die mit Sozialleasing bestellt wurden. Machen Sie keinen Fehler, das ist alles sehr künstlich.

type="image/avif"> type="image/webp">>>
Beispiel für Social-Leasing-Preise für Renault-Modelle // Quelle: Erfassung der Website von Renault.fr

Die 13.000 Euro Fördergelder für Leasingpakete zwischen 40 und 150 Euro pro Monat haben zu deutlichen Auftragssteigerungen geführt. In den kommenden Monaten sollen diese Modelle weiterhin sukzessive an die Kunden ausgeliefert werden. Auch wenn Peugeot ab Februar bereits ordentlich Fahrt aufgenommen zu haben scheint.

In den ersten vier Monaten des Jahres 2024 vergrößert der Peugeot e-208 den Abstand zum Tesla Model Y in Frankreich weiter. Von Peugeots elektrischem Stadtflitzer sind bereits 13.262 Exemplare in Umlauf, beim Model Y waren es 7.909. Auf dem gesamten europäischen Markt schafft es das französische Unternehmen dank guter französischer Ergebnisse sogar, eine gute Position einzunehmen.

Die TOP 20 April-Anmeldungen in Frankreich

Um einen Überblick über die weiteren bei den Franzosen gefragten Modelle zu bekommen, hier das Ranking der Top 20 Elektromodelle:

Modelle Anmeldungen im April
PEUGEOT – 208 3.185
PEUGEOT – 2008 2.164
RENAULT – TWINGO 1.842
RENAULT – MEGANE-E 1.630
FIAT – 500 1.614
TESLA – MODELL Y 1.405
OPEL – CORSA 847
BMW – IX1 731
VOLKSWAGEN – ID.3 716
HYUNDAI – KONA 695
TESLA – MODELL 3 652
JEEP – AVENGER 623
CITROEN – E-C4 603
RENAULT – SZENISCH 560
FIAT – 600 500
CUPRA – GEBOREN 488
SKODA – ENYAQ 476
VOLVO – EX30 406
MG – MG4 400
OPEL – MOKKA 357
Quelle: AAA Data

Zwei Dinge fallen im Monat April 2024 auf:

  • Die Zahl der Tesla-Zulassungen ist rückläufig, was nach dem Ende des ersten Quartals nicht unbedingt ungewöhnlich ist. Wir müssen im Mai beobachten, ob die Abschwächung anhält.
  • Das Ende des Bonus für chinesische Models ist nun in den Statistiken sichtbar. Der MG4, der im März noch in den TOP 10 lag, liegt nun nur noch auf dem 19. Platz. Ein Rückgang, der auch bei anderen MG- oder BYD-Modellen zu beobachten ist.
type="image/avif"> type="image/webp">MG4 // Quelle: MG>>MG4 // Quelle: MG
Der MG4 liegt im Ranking nur auf Platz 19 // Quelle: MG

Eine globale Verlangsamung

Die letzte Information, die man sich aus dieser monatlichen Rangliste merken sollte, ist der Rückgang der Zahl der zugelassenen Elektrofahrzeuge im April. Es wurden nur 24.843 Exemplare ausgeliefert, im Vergleich zu 33.940 im März. Das ist immer noch besser als im Jahr 2023, als nur 17.112 Elektroautos zugelassen wurden.

Wir sollten nicht zu schnell Schlussfolgerungen ziehen. Der Jahresanfang verläuft oft langsamer als der Rest. Der Monat Mai mit seinen Brücken ist im Allgemeinen nicht der beste Indikator, wir müssen wahrscheinlich bis Ende Juni warten, um die Lage des Elektroautomarktes in Frankreich zu beurteilen.

Newsletter Watt sonst

Sie möchten den Newsletter erhalten
Watt sonst in Ihrem Briefkasten?

Die über dieses Formular übermittelten Daten sind für PressTiC Numerama in seiner Eigenschaft als Datenverantwortlicher bestimmt. Diese Daten werden mit Ihrer Einwilligung zum Zwecke der Zusendung von Neuigkeiten und Informationen zu den auf dieser Website veröffentlichten redaktionellen Inhalten per E-Mail verarbeitet. Sie können diesen E-Mails jederzeit widersprechen, indem Sie auf den Abmeldelink in jeder E-Mail klicken. Weitere Informationen finden Sie in unserer gesamten Richtlinie zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Übertragbarkeit und Widerspruch aus legitimen Gründen in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Um eines dieser Rechte auszuüben, stellen Sie bitte Ihren Antrag über unser spezielles Antragsformular für die Ausübung von Rechten.


Abonnieren Sie kostenlos Artificielles, unseren Newsletter zum Thema KI, entworfen von AIs, verifiziert von Numerama!

-

PREV Wir kennen die astronomische Menge, die Sie benötigen, um Ihr Surfen im Internet zu kontrollieren
NEXT Die Casino-Gruppe, die sich in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten befand, verkaufte 121 Geschäfte an Auchan, Les Mousquetaires und Carrefour