Beginn der Explorationsarbeiten auf der Loukos Onshore-Lizenz von Chariot Oil

Beginn der Explorationsarbeiten auf der Loukos Onshore-Lizenz von Chariot Oil
Descriptive text here
-

(Agence Ecofin) – Anfang Februar gab Chariot Oil bekannt, dass es von den marokkanischen Behörden grünes Licht für die Umweltverträglichkeitsstudie (EIA) für die Loukos Onshore-Lizenz erhalten hat.

Die Öl- und Gasexplorationsarbeiten auf der Loukos Onshore-Lizenz, einem Interessengebiet in Marokko, haben begonnen. Nach Informationen, die Chariot Oil, der Standortbetreiber, am Donnerstag, dem 2. Mai, veröffentlicht hat, handelt es sich um RZK-1, die erste Explorationsbohrung auf dem Standort.

Die Aktivität zielt insbesondere auf das sogenannte Gaufrette-Projekt ab, dessen Kohlenwasserstoffressourcen ein voraussichtliches Förderpotenzial bieten, das das Unternehmen auf etwa 10 Milliarden Kubikfuß Gas schätzt. Laut Chariot Oil bieten diese Arbeiten auch die Möglichkeit, ein zusätzliches, tiefer gelegenes Ziel zu erreichen, dessen voraussichtlich förderbare Ressourcen ebenfalls in der Größenordnung von 10 Milliarden Kubikfuß liegen.

Duncan Wallace, technischer Direktor von Chariot Oil, sieht zu Beginn dieser Kampagne: „Erhebliches Potenzial [de découverte, Ndlr] sowohl in der Nähe hochwertiger Brunnen als auch darüber hinaus“.

Das Unternehmen hat keine Angaben zur Betriebsdauer der Loukos Onshore-Lizenz gemacht, an der es 75 % der Rechte hält; die restlichen 25 % gehören dem National Office of Hydrocarbons and Mines (ONHYM). Denken Sie daran, dass Chariot Oil, das auch an der Gasentwicklung für das Anchois-Projekt beteiligt ist, gemäß der für den Standort validierten Umweltverträglichkeitsstudie die Durchführung von etwa 20 Bohrarbeiten plant.

Abdel-Latif Boureima

Lesen Sie auch:

02.05.2024 – Marokko: Genehmigung der Umweltverträglichkeitsstudie (UVP) für die Onshore-Lizenz Loukos von Chariot Oil

05.02.2023 – Marokko: Chariot und Vivo Energy unterzeichnen eine Vereinbarung zur Verteilung von Anchois-Gas an Industriekunden

-

PREV Die besten Strategien zur Übertragung von Immobilienvermögen über ein SCI
NEXT Dank des neuen Bergbaugesetzes erhält die Regierung 30 % an der ersten Lithiummine