Fruchtsäfte, Honig … in Marseille bringt die Teilnahme an einer Reinigungsaktion Unternehmen Vorteile

Fruchtsäfte, Honig … in Marseille bringt die Teilnahme an einer Reinigungsaktion Unternehmen Vorteile
Fruchtsäfte, Honig … in Marseille bringt die Teilnahme an einer Reinigungsaktion Unternehmen Vorteile
-

Es ist ein seltsamer Austausch, den wir an diesem Mittwochabend in der Zoumaï-Brasserie Cours Gouffé im 6. Arrondissement von Marseille erleben. Fanny, ihre Tochter und ihre Freunde warten geduldig auf das Ergebnis des Wiegens ihrer übergewichtigen Müllsäcke. “Sechs Kilo! Es ist eine tolle Partitur, hier sind deine Stücke„, sagt Adrien Piquera von der Firma Sauvage Méditerranée. An der Bartheke kann einer dieser grünen Wertmarken gegen ein halbes lokales Bier oder einen Fruchtsaft eingetauscht werden.“Wir profitieren eindeutig von der Veränderung„, lacht Fanny, die gerade die allererste Wildwährung getestet hat.

Diese wilde Währung, die entfernt von lokalen Währungen inspiriert ist, basiert auf einem einfachen Prinzip: Ein Kilo Abfall, das bei einer von einem Verein organisierten Sammelmüllsammlung gefunden wird, gibt das Recht auf ein oder zwei Münzen aus recycelten Materialien. Dieser Plastikchip hat nicht nur symbolische Bedeutung, sondern berechtigt auch dazu, Produkte oder Rabatte in etwa zehn umweltbewussten Unternehmen in Marseille zu erhalten, ohne dass dafür eine finanzielle Entschädigung erforderlich ist.

Ein tugendhaftes Motto

Und das ist noch nicht alles, denn jeder Kauf oder jeder Umtausch dieser Währung führt zu einer Spende von fünf Euro aus der Tasche von Sauvage Méditerranée an einen der Partnervereine wie 1 Abfall pro Tag oder Clean my calanques.

Im Gegensatz zu dem Geld, das wir kennen, ist dieses Geld tugendhaft, jede Aktion führt zu einer anderen, die es uns ermöglicht, Maßnahmen zur Umweltverschmutzung zu unterstützen„, fasst Adrien Piquera, der Koordinator dieser neuen Währungsart, zusammen. Gemeinsam mit seinen Kollegen wollen sie bis Ende des Jahres rund zwanzig weitere Unternehmen ansprechen. Sei es die Aussicht auf Ziegenkot im Auge oder einen Topf kostenlosen Lavendelhonig Um einige zu motivieren, besteht die Idee hinter dieser einzigartigen Initiative in Frankreich darin, „Bringen Sie Menschen zusammen, die die Umwelt verteidigen wollen“, schlagen wir bei Sauvage vor.

Abholungen im Mai und Juni

Wir geben gute Gesten weiter und sammeln Abfälle, die wir dann umwandeln können„, fügt einer der Gründer von Sauvage hinzu, das ebenfalls Kunststoff zur Herstellung von Gegenständen verwendet.“Es stärkt zwar unsere Sichtbarkeit, zeigt aber auch, dass es gar nicht so unzugänglich ist, dabei zu sein, Verschwendung im Konsum zu reduzieren“, verteidigt Léo Ballongue, ein Imkerpartner der Währung.

Die Auseinandersetzungen trafen Fannys Stamm. Die Teenager werden unruhig und bereit, erneut auf Tour zu gehen, um den Müll rauszuspülen. “Uns wurde klar, dass wir beim Gehen nicht nach unten schauten und dass es jede Menge Dinge zum Aufheben gab. Es ist schön, sich zu einer guten Tat zu motivieren und das Gefühl zu haben, dass man etwas bewirken kann.„, schwärmt die kleine Judith.

Um Ihre eigene recycelte Münze zurückzugewinnen, wird Sauvage während der Sammelsammlungen im Mai und Juni Stände unterhalten.

Die Liste der Partnerunternehmen

Wildes Mittelmeer3120 Route d’Avignon, 13090 Aix-en-Provence und im Verkauf bei Flamants Verts, 1 Stück = 5 € im Laden

Die grünen Flamingos6 rue Marengo, 1 Stück = 5 € in einer Zero-Waste-Werkstatt

Ziggy-Blumen, 13 Rue Fontange, 13006 Marseille, 1 Stück = 1 Samenbombe

Die Marseillaise-Molkerei86 Rue Sainte, 13007 Marseille, 1 Stück + 10 € = 1 Ziegenkäse aus Marseille

Mimosa Fahrradreparatur312 Rue d’Endoume, 13007 Marseille, 1 Zimmer = 50 % auf einem Schlauch, 2 Räume = ein Schlauch

Brauerei Zoumaï7 Cr Gouffé, 13006 Marseille, 1 Stück = 1 Hälfte des vor Ort gebrauten lokalen Bieres

Die Bauernschaft102 Rue Emile Zola, 13009 Marseille, 1 Stück = 1 BAAM-Barren

Zero Waste Marseille86 Rue Louis Grobet, 13001 Marseille, 1 Raum = Zero Waste-Schulung

Bei den ProduzentenLe Jardin du Pays d’Aubagne, 3 82 Av. de Mazargues, 13008 Marseille, 1 Stück = 1 Topf Lavendelhonig

Genießen, Aperitif und Picknick21 Grand Rue, 13002 Marseille, 1 Stück = 5 % Ermäßigung auf einen Picknickkorb

Weitere Details und Informationen auf sauvage-med.fr/entreprises-sauvage/

-

PREV Der Flughafen Orly verlangsamte sich dieses Wochenende, 70 % der Flüge wurden gestrichen
NEXT Die Matratzenmarke Emma eröffnet ihr erstes Geschäft in Frankreich