INDISCHE ANLEIHEN – Die Renditen indischer Anleihen fallen, ebenso wie die Renditen ihrer US-Anleihen.

INDISCHE ANLEIHEN – Die Renditen indischer Anleihen fallen, ebenso wie die Renditen ihrer US-Anleihen.
INDISCHE ANLEIHEN – Die Renditen indischer Anleihen fallen, ebenso wie die Renditen ihrer US-Anleihen.
-

Es wird erwartet, dass die Renditen indischer Staatsanleihen zu Handelsbeginn am Montag sinken werden, nachdem die US-Anleihen nach schwächer als erwarteten Beschäftigungszahlen zurückgegangen sind.

Auch die Anleiherenditen dürften sinken, nachdem die Regierung am Freitag einen Wertpapierrückkauf im Wert von 400 Milliarden Rupien angekündigt hat.

Die Benchmark-Rendite für 10-jährige Staatsanleihen werde sich voraussichtlich in einer Spanne von 7,10 % bis 7,15 % bewegen, nachdem der vorherige Schlusskurs bei 7,1470 % gelegen habe, sagte ein Händler einer Privatbank.

„Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen ist auf 4,50 % gesunken, nachdem sie kürzlich einen Höchststand von 4,70 % erreicht hatte. Dies wird daher die lokalen Renditen senken. Darüber hinaus wird die Rückkaufankündigung dazu führen, dass die Renditen kurzfristig sinken, aber die allgemeine Marktstimmung begünstigen.“ “, fügte der Händler hinzu.

Die Renditen von US-Staatsanleihen fielen am Freitag auf den niedrigsten Stand seit mehreren Wochen, nachdem bekannt wurde, dass die größte Volkswirtschaft der Welt im April weniger Arbeitsplätze geschaffen hat als erwartet, was die Erwartungen bestärkte, dass die Federal Reserve später im Jahr mit der Senkung ihrer Zinssätze beginnen wird.

Daten zeigten, dass die Zahl der Arbeitsplätze außerhalb der Landwirtschaft in den Vereinigten Staaten im April um 175.000 gestiegen ist. Von Reuters befragte Ökonomen hatten einen Anstieg von 243.000 Arbeitsplätzen prognostiziert.

Im Anschluss an diese Berichte haben die US-Zinsfutures für 2024 ein bis zwei Senkungen um jeweils 25 Basispunkte eingepreist, voraussichtlich ab September oder November, abhängig von der Wahrscheinlichkeitsanwendung des LSEG-Zinssatzes.

In den letzten Wochen hatte der Terminmarkt aufgrund der anhaltend hohen Inflation eine einmalige Senkung prognostiziert.

Unterdessen stiegen die Ölpreise am Montag leicht an, nachdem Saudi-Arabien im Juni die Rohölpreise für die meisten Regionen angehoben hatte und die Aussicht auf ein Waffenstillstandsabkommen in Gaza düster erscheint.

Steigende Rohstoffpreise sind ein großer Nachteil für Indien, da sie sich auf die Inflation der lokalen Einzelhandelspreise auswirken.

„Gewinnmitnahmen staatlicher Banken und ein weiterer Anstieg der Ölpreise könnten den Rückgang der Benchmark-Renditen unter 7,10 % begrenzen“, sagte ein Händler einer Privatbank. SCHLÜSSELINDIKATOREN: ** Brent-Öl-Futures stiegen um 0,3 % auf 83,23 USD pro Barrel, nachdem sie in der vorherigen Sitzung um 0,8 % gefallen waren. ** Die Rendite zehnjähriger US-Staatsanleihen beträgt 4,4975 %, die zweijährige Rendite beträgt 4,8056 % (gemeldet von Bhakti Tambe). ; herausgegeben von Sohini Goswami).

-

PREV Was ist im Jahr 2024 das profitabelste an der Börse?
NEXT Die Bitterkeit der Mitarbeiter des Regionalunternehmens