8 von 10 Franzosen nutzen es und riskieren einen Unfall

8 von 10 Franzosen nutzen es und riskieren einen Unfall
8 von 10 Franzosen nutzen es und riskieren einen Unfall
-

Das Telefonieren während der Fahrt ist eine schlechte Angewohnheit

Trotz zahlreicher Aufklärungskampagnen 78 % der Franzosen geben zu, ihr Telefon während der Fahrt zu benutzen, laut dem neuesten Barometer der Vinci Autoroutes Foundation. Diese Ablenkung kann bedeuten, dass Sie direkt über Ihr Telefon anrufen, SMS schreiben oder sogar das GPS überprüfen. Bernadette Moreau, die Generaldelegierte der Vinci Autoroutes Foundation, weist auf eine besorgniserregende Zunahme dieser Verhaltensweisen hin, die die Aufmerksamkeit der Fahrer ablenken, was nicht gut für ihre Sicherheit ist.

Unaufmerksamkeit beim Autofahren, insbesondere durch Telefonieren, stellt eine ernsthafte Bedrohung dar. Bei 130 km/h ist ein Wegschauen von zwei Sekunden das Gleiche, als würde man 72 Meter blind zurücklegen. Das Unfallrisiko vervielfacht sich dadurch, vor allem wenn man weiß, dass das Lesen einer SMS das Unfallrisiko um das 23-fache erhöht.

Auch Autofahrer sind sehr nervös

Andere Zahlen, aggressives Verhalten, verstärkt durch Stress und Impulsivität aufgrund der Telefonnutzung beim Autofahren, sind ebenfalls besorgniserregend. 55 % der Autofahrer hupen übermäßig, 32 % zeigen aggressives Verhalten wie das „Anhalten“ des Fahrzeugs vor sich und 67 % sogar Beleidigungen fallen lassen gegenüber anderen Autofahrern. Allerdings sagen 18 % der Autofahrer, dass sie aus ihrem Auto aussteigen, um einen anderen Autofahrer zu konfrontieren, im Vergleich zu durchschnittlich 21 % in anderen europäischen Ländern. Insgesamt geben 88 % der französischen Autofahrer an, dass sie Angst vor dem aggressiven Verhalten anderer Autofahrer haben.
Auf rechtlicher Ebene Der Umgang mit Ihrem Telefon während der Fahrt kann zu einem Bußgeld von 135 € und einem Entzug von 3 Punkten von Ihrem Führerschein führen.

Vor diesem Hintergrund können einfache Maßnahmen ergriffen werden, um die Risiken zu reduzieren: Nutzen Sie den Ruhemodus oder den Fahrmodus, planen Sie Pausen ein, um Ihr Telefon zu überprüfen, oder vertrauen Sie Ihr Gerät sogar einem Passagier an. Verkehrssicherheit betont die Bedeutung dieser Maßnahmen, die zwar einfach, aber Leben retten können.

-

PREV PSP erhöht seine Jahresprognosen zum Ende des ersten Quartals
NEXT Entschlüsselung der Signale der Fed