Bitcoin-Miner Marathon Digital erleichtert durch Rückgang der Mining-Schwierigkeit um -6 %

-

Bitcoin-Mining ist eine ziemliche Aufgabe. Die Gruppe Marathon Digital Holdings ist voller Ehrgeiz für seine Bergbautätigkeit Bitcoin (BTC), Tendenz steigend doppelt so viel Rechenleistung (Hash-Rate) bis 50 EH/s (Exahash pro Sekunde) bis Ende 2024. Dennoch war es das erste Quartal des Jahres ganz schön schwer wie wir sehen werden. Nach dem Auftreten von 4Th Halbierung des BTC-Netzwerks am 20. April Der Schwierigkeitsgrad des Bergbaus beginnt zu sinkenwas allen Minern der wertvollen Kryptowährung helfen sollte.

Ein durchwachsenes erstes Quartal 2024 für Marathon Digital

Am 9. Mai 2024 hat Marathon Digital gerade seine veröffentlicht Quartalsbericht für die Monate Januar, Februar und März 2024, mitgeteilt an die Dienste des TROCKEN (Wertpapier- und Börsenkommission) über ein Formular 10-Q (FORMULAR 10-Q).

Diese Ergebnisse sind kontrastiert je nachdem, ob wir den Fortschritt annehmen kurzfristig oder mehr langfristig des Krypto-Mining-Unternehmens. Wenn wir die Entwicklung über ein Jahr hinweg betrachten, also vom ersten Quartal an 2023 und das erste Viertel 2024die Entwicklung ist spektakulär positiv: +184 % !

„Das Unternehmen erzielte einen Nettogewinn von 337,2 Millionen Dollar für das am 31. März 2024 endende Quartal, verglichen mit einem Nettogewinn von 118,7 Millionen Dollar für den gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Gewinnanstieg um 218,5 Millionen US-Dollar – oder etwa 184 % – ist hauptsächlich auf die günstige Anpassung des Marktwerts digitaler Vermögenswerte, einen Anstieg des Durchschnittspreises von Bitcoin und der Produktion sowie auf Einnahmen aus der Bereitstellung von Hosting-Diensten im Anschluss zurückzuführen Übernahme von GC Data Center Equity Holdings, LLC. »

Auszug aus Marathon Digital Form 10-Q

Einige Schäden und unvorhergesehene Ereignisse führen dazu, dass das Quartal schlechter ausfällt als das vorherige

Kurzfristig gesehen ist Marathon Digital (MARA-Aktie an der Nasdaq) jedoch das letzte Quartal enttäuschend im Vergleich zum Vorgänger. Tatsächlich folgen verschiedene Schwierigkeiten (unten erwähnt) hat die Gruppe nur abgebaut 2.811 Bitcoins für die ersten 3 Monate des Jahres 2024, d.h. 34 % weniger erst im letzten Quartal 2023.

„Der Umsatz des Quartals wurde durch unerwartete Geräteausfälle, Wartungsarbeiten an Übertragungsleitungen und größere als erwartete wetterbedingte Ausfälle in unserer Garden City und an anderen Standorten beeinträchtigt, an deren Behebung wir arbeiten. »

Auszug aus Marathon Digital Form 10-Q

Der Rückgang der Bitcoin-Mining-Schwierigkeit um -6 % dürfte die Miner entlasten

Aber gute Nachrichten für BTC-Miner: Die Bergbauschwierigkeit wurde nach unten angepasst. Tatsächlich etwa alle zwei Wochen (jeden 2.016 Blöcke von Transaktionen (genauer gesagt) diese Schwierigkeit passt sich automatisch an abhängig von der Rechenleistung, die durch Proof of Work (PoW) des Blockchain-Netzwerks in den Konsens eingebracht wird.

Allerdings genau das Hash-Rate begann am Tag danach zu fallen Halbierung die am 20. April stattfand. Der Schwierigkeitsgrad sinkt fast -6%Vorbeigehen 88,1T (tera) bei etwas mehr als 83,1T.

Die Schwierigkeit beim Bitcoin-Mining sinkt zum ersten Mal seit über einem Jahr nach der Halbierung. – Quelle: Coinwarz.com

Während die Nachwirkungen und Folgen von 4Th Halbierung Die Entwicklung des Bitcoin-Netzwerks scheint gerade erst begonnen zu haben, Gestalt anzunehmen folgen diejenigen vorherigen Zyklen. Nämlich a Rückgang des Wettbewerbs einige BTC-Miner legten ihre Handschuhe an den Nagel, was zunächst zu einem führte Rückgang der Hashratedann eines Abnahme der Schwierigkeit Bergbau, der den „überlebenden“ Bergleuten das Leben erleichtert. Angesichts seines langfristigen Fortschritts und seiner Ambitionen sollte Marathon Digital daher – Hilfe bei dieser Schwierigkeitsreduzierungerholen Sie sich gut des ersten Quartals 2024, das offensichtlich mit unvorhergesehenen Fallstricken gespickt war.

-

PREV Hydro-Québec bereitet den Verkauf seines Elektromotors an Dana vor
NEXT Zehn Fragen an… Réjean Bourgault | Ihr Geheimnis liegt im Pilates