Die Inflation sinkt in der EU weiter (Europäische Kommission)

Die Inflation sinkt in der EU weiter (Europäische Kommission)
Die Inflation sinkt in der EU weiter (Europäische Kommission)
-

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Englisch veröffentlicht

Da sich die Europäer über steigende Preise Sorgen machen, könnte die Inflation in der EU im nächsten Jahr nur 2,2 % betragen.

WERBUNG

Nach Angaben der Europäischen Kommission bedeuten besser als erwartete Daten, dass die Inflation in diesem Jahr um mehr als die Hälfte sinken wird, obwohl die Preise für wichtige Rohstoffe wie Rohöl gestiegen sind.

Die am Mittwoch, dem 15. Mai, veröffentlichten Prognosen zeigen erneuten Optimismus hinsichtlich der Wirtschaftslage, während die Wähler, besorgt über steigende Preise, Anfang Juni zu den Europawahlen gehen müssen.

Werbung schließen

Nach einem sehr schwierigen Jahr 2023 haben wir einen Meilenstein erreicht„, sagte der EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni in einer Erklärung. Er prognostiziert für den gesamten EU-Raum in diesem Jahr ein Wachstum von 1 %, ergänzt das aber mit „Zwei Kriege, die unweit von uns weiterhin toben, haben die Risiken einer Verschlechterung erhöht“.

Der Kampf gegen steigende Preise gilt als Hauptproblem im Vorfeld der Europawahl. Laut einer exklusiven Umfrage von Euronews im März glauben mehr als zwei Drittel der Europäer, dass dies eine Priorität ist.

Die Kommission prognostiziert, dass die Inflation in der EU in diesem Jahr auf 2,7 % sinken wird, nachdem sie aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie und des Krieges in der Ukraine auf die Wirtschaft fast 10 % erreicht hatte.

Die Lösung dieser Probleme hat dazu geführt, dass die Europäische Zentralbank, die die Inflation in der Eurozone bei 2 % halten soll, die Zinsen in Rekordhöhe anhebt. Im April erklärte der Gouverneursrat, dass die Politik weiterhin restriktiv bleiben werde.so lange wie nötig“.

Die Energiepreise steigen weiter, aber die Erholung der Märkte für Lebensmittel und andere Produkte lindert den Inflationsdruck, sagte die Kommission und fügte hinzu, dass die EU-Wirtschaft im vergangenen Jahr zwei Millionen Arbeitsplätze geschaffen habe.

-

PREV Henri und Maria Teresa: Das großherzogliche Paar wird das olympische Feuer begrüßen
NEXT Der Porsche 911 wird Hybrid!