Namenskrieg zwischen dem Flughafen Montreal-Trudeau und dem Flughafen Saint-Hubert

Namenskrieg zwischen dem Flughafen Montreal-Trudeau und dem Flughafen Saint-Hubert
Namenskrieg zwischen dem Flughafen Montreal-Trudeau und dem Flughafen Saint-Hubert
-

Aéroports de Montréal (ADM) ging vor Gericht, um dem Flughafen Saint-Hubert seinen neuen Namen „Montreal Metropolitan Airport“ zu verbieten.

Laut ADM könnte dieser neue Name aufgrund der Ähnlichkeit mit „Aéroports de Montréal“ und „Montréal-Trudeau International Airport“ zu Verwirrung bei Reisenden führen.

Für Simon-Pierre Diamond, Vizepräsident für Kommunikation und Marketing am Montreal Metropolitan Airport (MET), soll dieser neue Name „überhaupt nicht“ die Passagiere verwirren.

„Es geht darum, auf unsere neue Berufung reagieren zu können“, versicherte er in einem Interview mit LCN.

„Lange Zeit der Flughafen Saint-Hubert […] Es war ein Flughafen für Regionalflüge, für Flugschulen und für Cessna-Besitzer in der Region. Es ging immer darum, einen lokalen, sehr regionalen Markt zu bedienen, und das ist heute nicht mehr der Fall.“

Herr Diamond erinnerte daran, dass der Flughafen Saint-Hubert derzeit ein neues Terminal baut, um eine regionale, aber auch nationale Luftverkehrsplattform zu werden.

Die MET „beabsichtigt nicht, nachzugeben“, sagte Herr Diamond, auch wenn der Flughafen sagt, er „versteht die Absicht der ADM“.

„Sie lebten in einer Monopolsituation, sie waren ganz allein, und jetzt kommt ein neuer Akteur in das Ökosystem … Aber sie haben kein Monopol auf die Flughäfen oder die Region Montreal“, sagte er.

Herr Diamond wies auch darauf hin, dass es in allen großen Metropolen wie Toronto „ein Netzwerk von Flughäfen gibt, die zusammenarbeiten und den Bürgern einen besseren Service bieten können“.

Denken Sie daran, dass das Bauprojekt am Flughafen Saint-Hubert im vergangenen August begann. Laut Herrn Diamond sind die ersten Flüge für Ende nächsten Jahres geplant.

Das vollständige Interview finden Sie oben.

-

PREV Italien gegen Stellantis: Fiat Topolino beschlagnahmt
NEXT Cotentin. Zu gewinnen gibt es Geschenke im Wert von 25.000 Euro, darunter ein Auto … Versuchen Sie Ihr Glück!