„HR-Morgen“ mit der Union Patronale du Gers in Mirande

„HR-Morgen“ mit der Union Patronale du Gers in Mirande
„HR-Morgen“ mit der Union Patronale du Gers in Mirande
-

Die Union Patronale du Gers (UPG), einschließlich Medef 32, in Partnerschaft mit dem Gascogne Occupational Health Centre (CSTG), bietet die Teilnahme an seinem nächsten „HR Health-Work Morning“ an, nächsten Dienstag, 28. Mai, von 8:30 bis 12:30 Uhr, im Astarac 2-Gebäude des Rathauses von Mirande.

Der Präventions- und Arbeitsmedizinische Dienst Gers wird seine Organisation, seine Aufgaben und seine Aktionen den Unternehmen des Departements (außer Landwirtschaft und Baugewerbe) und ihren Mitarbeitern vorstellen. Das Vormittagsprogramm ermöglicht eine Gliederung des Leistungsangebots in diese drei Dimensionen.

Diese Diskussionen werden von Vertretern des CSTG 32-Teams geleitet: Christian Jelonch (Präsident des CSTG); Thierry Lagraulet (Direktor von CSTG); Dr. Laurence Delagnes (Arbeitsmediziner); Céline Lagarde (Arbeitskrankenschwester); Martine Topiac (Koordinatorin der Abteilung Prävention beruflicher Desintegration);

Quentin Belegou (Arbeitsmedizintechniker); Matthieu Dalibard (Ergonom).

Bitte beachten Sie, dass die Diskussionen rund um ein Cocktail-Mittagessen fortgesetzt werden.

Teilnahme 20 €/Person. Kostenlos für UPG-Mitglieder.

-

PREV Ein Gewerkschaftsführer erklärt, wie man „die Arbeit verlangsamt“: „Das ist so eine Karikatur“ – Luc Lavoie
NEXT Lebenshaltungskosten: Secondhand-Läden sind „für immer da“, sagt Experte