Crédit du Maroc: RNPG ist im ersten Quartal deutlich gestiegen

Crédit du Maroc: RNPG ist im ersten Quartal deutlich gestiegen
Crédit du Maroc: RNPG ist im ersten Quartal deutlich gestiegen
-

Dieser Anstieg sei auf das anhaltende Wachstum der Geschäftstätigkeit und ihr striktes Kosten- und Risikomanagement zurückzuführen, heißt es in einer Pressemitteilung des Crédit du Maroc, dessen Aufsichtsrat Ende letzter Woche unter dem Vorsitz von Mohamed Hassan Bensalah zusammenkam, um dies zu prüfen Die Geschäftstätigkeit und die Konten wurden zum 31. März 2024 geschlossen. Der Bruttobetriebsgewinn stieg seinerseits um 18,5 % auf 400 MDH, dank der Steigerung des konsolidierten Nettobankeinkommens (BSP) um 10 % auf 791 MDH, sagte der Dieselbe Quelle fügte hinzu, dass sich die Betriebsquote um 366 Basispunkte auf 49,4 % verbesserte.

Was Investitionen betrifft, Marokko-Kredit hat im ersten Quartal 2024 einen Gesamtbetrag von 85 Mio. MAD zugesagt, hauptsächlich für Investitionen in die Technologieplattform. Die konsolidierten Risikokosten für das erste Quartal 2024 wurden auf 65 Mio. MAD festgelegt. Der kontrollierte Anstieg der Risikokosten um 6,5 MDH spiegelt die Verfolgung einer umsichtigen Rückstellungspolitik wider. Die überfälligen Schulden stiegen um 8 % oder 4,1 Milliarden DH, wobei die Quote der zweifelhaften und umstrittenen Schulden bei 7,7 % lag und die Deckungsquote der überfälligen Schulden bei 86 % lag.

Darüber hinaus verzeichnete Crédit du Maroc einen Anstieg der Kundenbeschäftigung um 7,1 %, der sich Ende März 2024 auf 53,22 Milliarden DH belief. Diese Leistung wurde durch einen Anstieg der Kredite an Privatpersonen um 3,4 % auf 20,61 Milliarden DH und ein Wachstum der Geschäftskredite um 3,4 % getragen 9,4 % auf 31,34 Milliarden DH.

Die Bilanzressourcen zeigten Ende März letzten Jahres eine Verbesserung um 2,7 % auf 53,06 Milliarden DH im Vergleich zum ersten Quartal 2023, insbesondere dank der guten Leistung der Sichtressourcen und der Betriebseinsparungen, die jeweils um 1,6 % zunahmen. auf 37,13 Milliarden DH und um 1,9 % auf 10,15 Milliarden DH. Die Termineinlagen stiegen auf über 4 Milliarden DH, was einem Anstieg von 36,4 % entspricht.

-

NEXT Der Genfer Autosalon scheiterte aufgrund des nachlassenden Interesses der Hersteller