ein Haushaltsüberschuss von 6,1 Milliarden MAD Ende April 2024

ein Haushaltsüberschuss von 6,1 Milliarden MAD Ende April 2024
ein Haushaltsüberschuss von 6,1 Milliarden MAD Ende April 2024
-

Diese Entwicklung spiegelt einen Anstieg der Einnahmen (+16,9 Milliarden Dirham) wider, der größer ist als der der Ausgaben (+9,6 Milliarden Dirham), erklärt das Ministerium in seinem Dokument zum SCRT vom April 2024.

Laut derselben Quelle verzeichneten die Einnahmen auf Nettobasis von Steuerrückerstattungen, -erleichterungen und -rückerstattungen eine Erfüllungsquote von 33,7 % im Vergleich zu den Prognosen des Finanzgesetzes (LF) und einen Anstieg von 16,9 Milliarden Dirham (+17,3). %), im Vergleich zu Ende April 2023.

Die ordentlichen Ausgaben erreichten einen Betrag von 103,6 Milliarden Dirham, was einer Ausführungsquote von 33,8 % und einem Anstieg von 3,1 Milliarden Dirham im Vergleich zu Ende April 2023 entspricht. Diese Entwicklung ist auf den Anstieg der Ausgaben für Waren und Dienstleistungen zum Eigentum (+4,9) zurückzuführen Milliarden Dirham).

Was die Ausführung der Ausgaben für Waren und Dienstleistungen betrifft, so ist eine Erfolgsquote von 32,1 % bei den Personalausgaben und 33,5 % bei den Ausgaben für „sonstige Waren und Dienstleistungen“ zu verzeichnen, was einem Anstieg von 1 Milliarde Dirham bzw. 3,9 Milliarden Dirham entspricht bis Ende April 2023.

Die um 0,4 Milliarden Dirham gesunkenen Schuldenzinsen wiederum wiesen eine Erfüllungsquote von 28,9 % auf. Dieser Rückgang deckt einen Rückgang der Zinsen für die Inlandsschulden (-2,2 Milliarden Dirham) in Kombination mit einem Anstieg der Zinsen für die Auslandsschulden (+1,8 Milliarden Dirham) ab.

Die Entschädigungskosten sanken auf 10,42 Milliarden Dirham, bei einer Erfüllungsquote von 61,5 %. Der Rückgang dieser Gebühren ist auf Butangas (6,1 Milliarden Dirham) und nationales Weichweizenmehl (0,8 Milliarden Dirham) zurückzuführen, während die Gebühr für Zucker auf 2,4 Milliarden Dirham anstieg und die den Fachleuten im Straßentransportsektor gewährten Subventionen sich auf 1 Milliarde beliefen Dirham, das gleiche Niveau wie ein Jahr zuvor.

Diese Veränderungen bei Einnahmen und Ausgaben führten zu einem Überschuss des ordentlichen Saldos von 10,8 Milliarden Dirham, verglichen mit -3 Milliarden Dirham Ende April 2023.

Was die Investitionsausgaben betrifft, so erreichten die Emissionen 30,2 Milliarden Dirham, ein Anstieg von 0,2 Milliarden Dirham im Vergleich zu Ende April 2023. Im Vergleich zu den Prognosen des Finanzgesetzes 2024 stieg ihre Erfolgsquote um hohe 30 %.

Das SCRT ist das statistische Dokument, das im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen die Ergebnisse der Umsetzung der Prognosen des LF im Vergleich zu den Ergebnissen des gleichen Zeitraums des Vorjahres präsentiert.

Zur Erinnerung: Während die vom General Treasury of the Kingdom (TGR) erstellte Situation grundsätzlich buchhalterischer Natur ist, erfasst das SCRT, wie von internationalen Standards für öffentliche Finanzstatistiken empfohlen, die wirtschaftlichen Transaktionen, die während eines Haushaltszeitraums durchgeführt werden Beschreibung der gewöhnlichen Einnahmen, gewöhnlichen Ausgaben, Investitionsausgaben, des Haushaltsdefizits, des Finanzierungsbedarfs und der zur Deckung dieses Bedarfs mobilisierten Mittel in Form von Strömen.

-

NEXT Der Genfer Autosalon scheiterte aufgrund des nachlassenden Interesses der Hersteller