Tetouan: AWB eröffnet das 21. Dar Al Moukawil-Zentrum

Tetouan: AWB eröffnet das 21. Dar Al Moukawil-Zentrum
Tetouan: AWB eröffnet das 21. Dar Al Moukawil-Zentrum
-

Ziel dieses Zentrums ist es, Händler, Handwerker, Projektleiter und Unternehmer sowie Kleinstbetriebe in der Region bei ihrer Entwicklung zu unterstützen. Dazu bietet sie ihnen personalisierte finanzielle und nichtfinanzielle Unterstützungsleistungen an.

Die Attijariwafa-Bankengruppe eröffnete ihr 21. Dar Al Moukawil-Zentrum in der Stadt Tetouan. Ziel dieses Zentrums ist es, Händler, Handwerker, Projektleiter, Unternehmer und sehr kleine Unternehmen (VSEs) in der Region bei ihrer Entwicklung zu unterstützen, indem es ihnen personalisierte finanzielle und nichtfinanzielle Unterstützungsdienste anbietet.

Es bietet bestehenden Unternehmern und kleinen Unternehmen in der Gründungs- oder Projektphase, unabhängig davon, ob sie Kunden der Bank sind oder nicht, kostenlosen Zugang zu täglichen Schulungen, Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit potenziellen Partnern, eine Ressource mit nützlichen Informationen und personalisierte Beratung durch Spezialisten Berater, die sie bei der Verwirklichung und dem Erfolg ihrer Projekte unterstützen.

Dar Al Moukawil wurde 2016 eingeführt und ist das erste System, das sich an Unternehmer und Projektleiter richtet und ihnen spezifische Unterstützungsdienste bietet, die ihnen dabei helfen, mit vollem Vertrauen ein Unternehmen zu gründen.

21 Zentren im ganzen Königreich
Dar Al Moukawil-Zentren sind in Aït Melloul, Tanger, El Jadida, Marrakesch, Fes, Rabat, Meknes, Casablanca, Settat, El Hoceima, Laâyoune, Oujda, Nador, Kénitra, Berkane, Béni Mellal, Agadir und jetzt in Tétouan geöffnet. Insgesamt gibt es also 21 Zentren im gesamten Königreich. Durch dieses System hat die Attijariwafa Bank mehr als 470.000 VSEs und Projektleiter sowie rund 7.000 Genossenschaften unterstützt.

Darüber hinaus verzeichnete die digitale Plattform Dar Al Moukawil mehr als 3 Millionen Verbindungen, mit 24 Millionen Aufrufen auf der Facebook-Seite „Ana Maak“ und dem YouTube-Kanal „Dar Al Moukawil“. Die Einweihung des neuen Zentrums war geprägt von der Anwesenheit des CEO der Attijariwafa-Bankengruppe, des Wali und des Präsidenten der Region, der Gouverneure von Tetouan und M’diq-Fnideq, des CEO von Tamwilcom und des CEO des APDN sowie zahlreiche Wirtschafts- und Sozialakteure. An dieser Einweihung nahmen auch mehrere lokale Partner der Bank teil, darunter insbesondere Vertreter des CGEM, des CRI, des ANAPEC, des CCIS und der Handwerkskammer.

Yassine Sabre / ECO Inspirationen

-

NEXT Der Genfer Autosalon scheiterte aufgrund des nachlassenden Interesses der Hersteller