Der italienische Konzern Nuti Ivo plant die Gründung einer modernen Gerberei in Marokko

Der italienische Konzern Nuti Ivo plant die Gründung einer modernen Gerberei in Marokko
Der italienische Konzern Nuti Ivo plant die Gründung einer modernen Gerberei in Marokko
-

Dieses vom Minister für Industrie und Handel, Ryad Mezzour, und dem CEO des italienischen Konzerns, Fabrizio Nuti, paraphierte MoU, das den Zeitraum 2025–2029 abdeckt, sieht eine Investition von mehr als 131,2 Millionen Dirham (MDH) vor eines Jahresumsatzes von 300 MDH, davon mehr als 90 % für den Export, und langfristig die Schaffung von 265 direkten Arbeitsplätzen.

Die tägliche Produktion wird auf 11.500 Felle geschätzt, die hauptsächlich aus lokalen Quellen stammen. Dieses neue Projekt wird in einer Logik der Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit konzipiert, durch die Nutzung von Solarenergie für einen Teil des Strombedarfs der Gerberei, die Behandlung von Abfällen und deren Verwertung, insbesondere für die Produktion von Düngemitteln, Kompost usw Gelatine.

Während dieser Unterzeichnungszeremonie erklärte Herr Mezzour: „Die Gerbereiindustrie in Marokko ist ein historischer Sektor, der sich angesichts der Herausforderungen und Anforderungen der Umwelt rasch verändert.“ „Das neue Projekt der modernen Gerberei der Nuti Ivo-Gruppe passt perfekt in diese Dynamik, da es den Anforderungen der Zielmärkte hinsichtlich der Einhaltung von Qualitäts- und Umweltstandards gerecht wird und es ermöglicht, Rohstoffe mittlerer und hoher Qualität bereitzustellen. Reichweite“, fügte er hinzu.

Der Minister schätzte außerdem, dass die Produktion des italienischen Konzerns „eine große Chance für Unternehmen im marokkanischen Leder-Ökosystem darstellen sollte, die sich deutlich im gehobenen Marktsegment bewegen möchten“.

Herr Nuti seinerseits präzisierte, dass dieses MoU einen wichtigen Schritt in ihrer Expansion in Marokko darstellt, und wies darauf hin, dass es für die italienische Gruppe nach 15 Jahren effektiver Präsenz im Land an der Zeit sei, durch die Verdoppelung ihrer Produktion auf ein höheres Niveau zu gelangen .

Die Nuti Ivo Tanneries-Gruppe ist eine der größten in Italien. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von 150 Millionen Euro und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter.

Die Gruppe ist seit 2010 in Marokko mit der Gerberei Shihara in Marrakesch im Industriegebiet Sidi Ghanem präsent. Diese Gerberei erzielt einen Umsatz von mehr als 109,3 Millionen Dirham, hauptsächlich durch Exporte, insbesondere nach Italien, China und Thailand.

-

NEXT Der Genfer Autosalon scheiterte aufgrund des nachlassenden Interesses der Hersteller