GITEX AFRICA: inwi-UM6P-Zusammenarbeit zur Schaffung eines Ökosystems, das digitale Innovationen begünstigt

GITEX AFRICA: inwi-UM6P-Zusammenarbeit zur Schaffung eines Ökosystems, das digitale Innovationen begünstigt
GITEX AFRICA: inwi-UM6P-Zusammenarbeit zur Schaffung eines Ökosystems, das digitale Innovationen begünstigt
-

inwi und die Mohammed VI Polytechnic University (UM6P) gaben heute am Rande des 2. die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung bekanntTh Ausgabe von GITEX AFRICA in Marrakesch.

Diese neue Vereinbarung markiert einen wichtigen Schritt in der Zusammenarbeit zwischen inwi und UM6P, indem sie neue Synergien zwischen dem privaten Sektor und dem akademischen Umfeld schafft. Ziel ist es, innovatives Unternehmertum zu fördern und vielversprechende digitale Startups zu unterstützen. Durch diese Zusammenarbeit sind inwi und UM6P bestrebt, ihr Fachwissen und ihre Ressourcen zu bündeln, um zur Entwicklung eines Ökosystems beizutragen, das Innovationen und das Wachstum junger digitaler Unternehmen begünstigt.

Diese Kooperationsvereinbarung betrifft die Entwicklung eines Unterstützungs- und Beschleunigungsprogramms für Startup-Projekte, die den inwiDays Awards-Wettbewerb gewinnen. Dieses Programm würde es ermöglichen, unternehmerische Talente und innovative Projekte rund um mehrere Schlüsselthemen zu identifizieren, zu engagieren und zu unterstützen, insbesondere: Sportech, Kundenerlebnis, Fintech, Retailtech sowie künstliche Intelligenz.

Darüber hinaus zielt diese Initiative darauf ab, ein nationales Kompetenzzentrum im Bereich der Unterstützung und Beschleunigung vielversprechender Startups zu schaffen.

Noch im Rahmen dieser Konvention ist der 12Th Die Ausgabe der inwiDays, einer unverzichtbaren Veranstaltung für Unternehmertum und Innovation, findet dieses Jahr am 25. Juni 2024 im Rahmen des UM6P auf dem Benguerir-Campus statt. Diese Veranstaltung bringt Unternehmer, Experten und Schlüsselakteure des unternehmerischen Ökosystems zum Austausch und Teilen zusammen innovative Ideen rund um das Thema „Sportech“.

Für den globalen Betreiber inwi passt diese Zusammenarbeit perfekt zu seiner Vision, das Wachstum marokkanischer Startups zu unterstützen und die neue digitale Wirtschaft hervorzuheben. Dank seines Engagements für Innovation und Unternehmertum trägt UM6P aktiv dazu bei, ein Umfeld zu schaffen, das der Entwicklung und dem Erfolg von Startups förderlich ist. Durch die Bündelung ihrer Kräfte werden inwi und die Polytechnische Universität Mohammed VI bedeutende Möglichkeiten für digitale Startups schaffen und zur Wiederbelebung des nationalen unternehmerischen Ökosystems beitragen.

-

PREV Steuereinnahmen stiegen Ende Mai 2024 um 13,5 %
NEXT Der Genfer Autosalon scheiterte aufgrund des nachlassenden Interesses der Hersteller