Baldige Einführung der Strategie „Marokko digital 2030“.

Baldige Einführung der Strategie „Marokko digital 2030“.
Baldige Einführung der Strategie „Marokko digital 2030“.
-

Die marokkanische Regierung wird in den kommenden Wochen ihre visionäre Strategie „Digitales Marokko 2030“ umsetzen, eine Initiative, die Regierungschef Akhannouch bei der Eröffnung von Gitex Africa 2024 in Marrakesch angekündigt hatte.

Diese Strategie, die aus einer engen Zusammenarbeit zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor hervorgegangen ist, zielt darauf ab, Marokko in das digitale Zeitalter zu führen, mit einem doppelten Ziel: der Digitalisierung öffentlicher Dienstleistungen und der Stimulierung der digitalen Wirtschaft zur Entwicklung innovativer Technologien und zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

Akhannouch betonte die Bedeutung einer qualitativen und quantitativen Ausbildung junger Talente, um diesen Übergang zu unterstützen. Im Jahr 2023 unterzeichnete Marokko eine Vereinbarung, die darauf abzielt, die Zahl der Digitalisierungsabsolventen bis 2027 zu verdreifachen.

Der digitale Wandel wird nicht als Luxus, sondern als wesentlicher Katalysator für die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen afrikanischen Ländern angesehen. Es verspricht, auf die Herausforderungen des Kontinents zu reagieren, eine nachhaltige Entwicklung zu fördern und die afrikanische Integration zu fördern.

Der Regierungschef betonte auch die Rolle von Gitex Africa als wichtige Plattform, um Afrika als führende Kraft im digitalen Bereich zu positionieren.

Die Digitalisierung gilt als Innovationstreiber, der Unternehmertum und die Schaffung von Arbeitsplätzen durch Konzepte wie Hackathons und digitale Start-ups anregt. Darüber hinaus wird es als Schlüsselfaktor für die Integration afrikanischer Finanzmärkte durch Fintech angesehen, mit erheblichen Auswirkungen auf den innerafrikanischen Handel.

Dieser ehrgeizige Plan verspricht nicht nur eine Umgestaltung der digitalen Infrastruktur, sondern auch neue wirtschaftliche und soziale Dynamiken in Marokko und darüber hinaus.

-

NEXT Der Genfer Autosalon scheiterte aufgrund des nachlassenden Interesses der Hersteller