der neue Elektro-SUV, der denkt, er sei ein Mercedes

-

Neuigkeiten zu Elektroautos

Smart #5, die neueste Zusammenarbeit zwischen Geely und Mercedes-Benz, verkörpert diese Vision. Mit seinen kürzlich von der chinesischen Regulierungsbehörde veröffentlichten Spezifikationen ist dies der Fall Elektro-SUV An Vermögenswerten, die es zu verführen gilt, mangelt es nicht.

Vorstellung von Smart #5: ein Elektro-SUV mit großzügigen Abmessungen

Das Design des Smart #5 spiegelt eine moderne und sportliche Ästhetik wider. Mit schwarzen Bögen und robusten Radkästen lässt dieser SUV niemanden gleichgültig. Die Frontpartie des Fahrzeugs ist besonders aufwendig gestaltet und präsentiert eine Mischung aus Dynamik und Eleganz.

Mit Abmessungen von 4705 mm langMit einer Breite von 1920 mm und einer Höhe von 1705 mm behauptet der Smart #5 seine Präsenz auf der Straße. Sein Radstand von 2900 mm sorgt für komfortablen Innenraum für alle Passagiere. Dieser fünftürige SUV bietet Platz für bis zu fünf Personen und bietet mehrere Radgrößen, um verschiedenen Stilen und Bedürfnissen gerecht zu werden.

Das Leergewicht dieses Modells kann variieren 2.450 kg erreichen in seiner am besten ausgestatteten Version mit Gehäuse a beeindruckende Leistung von 638 PS. Auch die Individualisierungsmöglichkeiten kommen mit vier Motorvarianten und so vielen Farboptionen nicht zu kurz, wie der Hersteller nach der Marktfreigabe durch die chinesischen Behörden bekannt gegeben hat.

Vielfalt an Motoren und Leistungen

Der Smart #5 ist mit verschiedenen Motorkonfigurationen ausgestattet, die an verschiedene Fahrstile angepasst sind:

  • Hinterradantrieb mit einem einzelnen Heckmotor mit 250 kW (335 PS).
  • Hinterradantrieb mit einem einzelnen Heckmotor mit 267 kW (358 PS).
  • Allradantrieb mit zwei Motoren (vorne: 165 kW/221 PS und hinten: 267 kW/358 PS), kombinierte Leistung erreicht 432 kW (579 PS)
  • Allradantrieb mit zwei Motoren (vorne: 165 kW/221 PS und hinten: 310 kW/416 PS) mit einer Gesamtleistung von 475 kW (638 PS)

Die Versionen mit Hinterradantrieb (RWD) kommen zum Einsatz Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LFP), während die Versionen mit Allradantrieb (AWD) mit Nickel-Mangan-Kobalt-Batterien (NMC) ausgestattet sind. Auch wenn die genaue Kapazität der Akkus noch nicht bekannt ist, ist die Leistung dennoch vielversprechend Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h für das leistungsstärkste Modell.

Avantgardistische Ladetechnologie und Autonomie

Der Smart #5 integriert eine elektrische Architektur von 800V mit einer Kapazität von 4C-Schnellladungwas bedeutet, dass das Auto theoretisch viermal schneller aufgeladen werden kann, oder eine erreichen kann Vollständige Aufladung in nur 15 Minuten.

Das Topmodell verfügt über eine 100-kWh-Batterie, die eine beeindruckende Reichweite von bis zu 700 km nach dem chinesischen CLTC-Fahrzyklus verspricht. ca. 600 bis 620 km WLTP.

Die Position von Smart auf dem Weltmarkt

Smart, das aus der Partnerschaft zwischen Geely und Mercedes-Benz hervorgegangen ist, fertigt alle seine Fahrzeuge in China, hat jedoch internationale Ambitionen, insbesondere in Europa, wo im vergangenen Mai 1.509 Fahrzeuge in Deutschland verkauft wurden. Auch wenn der Erfolg in China mäßig ist, könnte Smart #5 durchaus bahnbrechend sein und die Präsenz der Marke auf internationalen Märkten stärken.

Obwohl der Starttermin noch nicht bekannt gegeben wurde, sind die Erwartungen hoch, insbesondere in China und Europa, wo Smart bereits über einen treuen Kundenstamm verfügt.

Smart #5 markiert einen aufregenden Moment für die Technologiebranche elektrische Fahrzeuge. Durch die Kombination von Leistung, innovativem Design und modernsten Ladetechnologien wird dieser SUV neue Maßstäbe in der Welt der Elektroautos setzen. Seien Sie gespannt auf die bevorstehende Markteinführung, die verspricht, unsere Sicht auf Elektromobilität zu revolutionieren.

Quelle: CarNewsChina

Geschrieben von Philippe Moureau

Vierzigjähriger mit Leidenschaft für Elektroautos. Ich interessiere mich für die Energiewende und den Kampf gegen Treibhausgasemissionen. Ich bin ein echter Elektroauto-Enthusiast und Umweltschützer.

Reagieren Sie auf den Artikel

-

PREV Tohoku Epson beginnt mit dem Bau einer 5,1 Milliarden Yen teuren Produktionsanlage für Tintenstrahldruckköpfe
NEXT Elektrofahrzeuge: Ryad Mezzour zieht Bilanz (VIDEO)