Österreichische Millionärin verteilt ihr 25-Millionen-Euro-Erbe vollständig um

Österreichische Millionärin verteilt ihr 25-Millionen-Euro-Erbe vollständig um
Österreichische Millionärin verteilt ihr 25-Millionen-Euro-Erbe vollständig um
-

Eine sehr nette Geste. Marlene Engelhorn, die österreichische Millionärin und Aktivistin für eine bessere Besteuerung der Reichsten, wird ihr Erbe von 25 Millionen Euro an mehr als 70 Organisationen spenden, die von einem Kollektiv von 50 Bürgern ausgewählt wurden.

Umwelt, Gesundheit, Hilfe für Asylbewerber, Kampf gegen Ungleichheiten … „Das Ergebnis ist so vielfältig wie der Rat selbst“, resümierte Alexandra Wang, die das Projekt leitete, am Dienstag in Wien. Die Initiativen haben eine „gemeinsame“ Mission: sich für eine gerechtere Gesellschaft einzusetzen (…) und diejenigen zu unterstützen, die Opfer von Diskriminierung sind“, betonte sie.

Neben ihm sprachen die Mitglieder dieses „Guten Rates für Umverteilung“ von „einer spannenden Herausforderung“, einer schönen „Übung der Demokratie“, die auf „Konsens“ basierte, während die kostenpflichtigen Sitzungen ab März über sechs Wochen verteilt waren bis Juni in der Stadt Salzburg.

Fünfzig Bürger wurden aufgerufen, diesem Rat beizutreten. Der jüngste Kyrillos Gadalla, 17, sagte, er habe durch den Kontakt mit anderen Generationen „viel, viel gelernt“, der Älteste sei 85 Jahre alt.

Insgesamt erhalten 77 Organisationen Fördermittel zwischen 40.000 und 1,6 Millionen Euro von Attac(…) Lesen Sie mehr auf 20minutes

Lesen Sie auch:
Immobilien: Die Grundsteuer wird im Jahr 2024 vor allem in bestimmten Städten weiter steigen
Staatsdefizit: WTF-Steuern oder lustige Steuern, die Bruno Le Maire inspirieren können
„Experten“ sind (schon) von der europäischen Steuer auf aus China importierte Autos begeistert

-

PREV Die orange Sommerherausforderung 2024: Die neue Generation kamerunischer Unternehmer im Wettbewerb
NEXT Laufende Maßnahmen: Eine Übernahme für Fnac Darty, eine Sanktion für ASML und klinische Fortschritte für Roche