Renten, Sicherheit, Klima: Diese existenziellen Bedrohungen für die wallonischen Kommunalfinanzen

Renten, Sicherheit, Klima: Diese existenziellen Bedrohungen für die wallonischen Kommunalfinanzen
Renten, Sicherheit, Klima: Diese existenziellen Bedrohungen für die wallonischen Kommunalfinanzen
-

Der von Belfius erstellte Jahresbericht über die wallonischen Kommunalfinanzen weist auf eine gewisse Stabilität während der zu Ende gehenden Legislaturperiode hin. Eine Stabilität, die wir dem Sauerstoff verdanken, den die Region in Form von Darlehen bietet. Ohne diesen Mechanismus würde das kommunale Defizit auf 467 Millionen Euro sinken.


Artikel für Abonnenten reserviert




Leiter der Abteilung Wirtschaft

Von Maxime Biermé

Veröffentlicht am 20.06.2024 um 11:40 Uhr
Lesezeit: 1 Min

DIn weniger als vier Monaten werden die Bürger erneut zur Wahl eingeladen, dieses Mal zur Wahl ihrer Kommunalvertreter. Letztere riskieren, zumindest diejenigen, die an die Macht kommen, ein sehr kompliziertes finanzielles Bild zu entdecken (oder weiterhin verwalten zu müssen). In Großstädten gäbe es sogar Grund, lieber zu fliehen, wenn man sich auf die jährliche Studie über die öffentlichen Finanzen wallonischer Gemeinden stützt, die diesen Donnerstag von Belfius veröffentlicht wurde.



Dieser Artikel ist Abonnenten vorbehalten

Greifen Sie auf verifizierte und entschlüsselte nationale und internationale Informationen zu
1€/Woche für 4 Wochen (unverbindlich)

Profitieren Sie mit diesem Angebot von:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle redaktionellen Artikel, Dateien und Berichte
  • Die Zeitung in digitaler Version (PDF)
  • Lesekomfort mit begrenzter Werbung

-

NEXT Leinen in der Normandie: Die Depestele-Gruppe hat 20 Millionen Euro in ihre dritte Fabrik investiert