Keine Notwendigkeit mehr für Server? Dieser französische Roboter verspricht, alles zu verändern

Keine Notwendigkeit mehr für Server? Dieser französische Roboter verspricht, alles zu verändern
Keine Notwendigkeit mehr für Server? Dieser französische Roboter verspricht, alles zu verändern
-

Die Servicerobotik erlebt eine kometenhafte Expansion und wird voraussichtlich bis 2028 einen Marktwert von fast 85 Milliarden US-Dollar erreichen. In diesem dynamischen Kontext wird Onyro, entwickelt von Ipsum Tek, als bedeutende Innovation positioniert, die dank seiner fortschrittlichen Funktionen den Hotelsektor revolutionieren soll und Autonomie. Die auf Crowdcube gestartete Crowdfunding-Kampagne zielt darauf ab, 250.000 Euro zu sammeln um dieses ehrgeizige Projekt voranzutreiben.

Aktuelle Herausforderungen in der Dienstleistungsbranche

Die Dienstleistungsbranche, insbesondere die Hotellerie, befindet sich derzeit aufgrund von Personalmangel und einer wachsenden Nachfrage nach personalisierten Dienstleistungen in einer Krise. Diese Situation führt zu Defiziten hinsichtlich der Kundenzufriedenheit und der betrieblichen Effizienz. Onyro bietet eine relevante Lösung: einen sozialen Roboter mit künstlicher Intelligenz, der völlig autonom agieren und so auf diese beispiellosen Herausforderungen reagieren kann.

Technische Eigenschaften von Onyro

Onyro ist mit mehreren Funktionen ausgestattet, die ihn von anderen Robotern auf dem Markt unterscheiden:

  • Vollständige Autonomie: Es kann 8 Stunden lang ohne Aufladen betrieben werden und Interaktionen ohne menschliche Hilfe verwalten.
  • Exklusives Design und französische Herkunft: Der Roboter hat ein modernes Design und wird in Frankreich hergestellt, was Qualität und Ästhetik garantiert.
  • Attraktiver Preis: Mit kontrollierten Produktionskosten ist Onyro für eine Vielzahl von Betrieben finanziell zugänglich.

Wirtschaftliche Auswirkungen und Investitionsbedarf

Die Finanzierung von Onyro durch Crowdcube stellt für Investoren eine Gelegenheit dar, sich an einem innovativen Projekt mit hohem Wachstumspotenzial zu beteiligen. Die Mittel werden für Produktion, Marketing, Forschung und Entwicklung sowie die Einrichtung von Pilotstandorten bereitgestellt, mit dem Ziel, die Wirksamkeit von Onyro in realen Umgebungen zu demonstrieren.

Bernard Froment: der Visionär hinter Onyro

Bernard Froment, Gründer von Ipsum Tek und Robotikexperte, spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Onyro. Mit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung in der Robotik hat er bereits mehrere innovative Projekte wie den Buddy-Roboter geleitet. Seine Vision für Onyro ist es, die durch den Arbeitskräftemangel entstandene Lücke zu schließen und gleichzeitig die Produktivität im Gastgewerbe zu verbessern.

Entstehung und Ambitionen des Onyro-Projekts

Das Onyro-Projekt entstand aus der Notwendigkeit heraus, die sinkende Produktivität und die Probleme der Arbeitskräfte im Dienstleistungssektor anzugehen. Die geplanten Pilotinstallationen im gesamten Bundesgebiet und möglicherweise auch international sollen als technologische Vorzeigeobjekte dienen und so Verkäufe und strategische Partnerschaften anregen.

Perspektiven Zukunft

Mit der für 2025 geplanten Markteinführung und bereits bestätigten Bestellungen bereitet sich Onyro darauf vor, ein wichtiger Akteur bei der Automatisierung von Hoteldienstleistungen zu werden. An diesem innovativen Projekt interessierte Investoren können sich an der Finanzierungskampagne beteiligen, um zur Verwirklichung der Vision von Ipsum Tek und Bernard Froment beizutragen. Die Zukunft von Onyro sieht rosig aus, mit erheblichen Auswirkungen auf die betriebliche Effizienz und die Kundenzufriedenheit im Gastgewerbe.

Unsere Website ist von Google News mediengeprüft.

Fügen Sie Media24.fr zu Ihrer Favoritenliste hinzu, damit Sie keine Neuigkeiten verpassen!

Treten Sie uns mit einem Klick bei

-

PREV Die UIR erhält die Cti-Akkreditierung und das EUR-ACE-Label für ihre Ingenieurschulen
NEXT Aktualisierung des Integrierten Nationalen Energie- und Klimaplans (PNEC) für den Zeitraum 2021-2030