Qatar Airways: Rekordjahresgewinn von 1,7 Milliarden US-Dollar

-

Keystone-SDA

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

3. Juli 2024 – 02:17

(Keystone-ATS) Die Fluggesellschaft Qatar Airways gab am Dienstag bekannt, dass sie im Geschäftsjahr 2023/2024 einen Rekord-Nettogewinn von 1,7 Milliarden Dollar (1,58 Milliarden Euro) erwirtschaftet hat, was einer Steigerung von 39 % gegenüber einem Jahr entspricht, was einem Geschäftsplus von 6 % entspricht.

„Die Gruppe verzeichnet die beste finanzielle Leistung in ihrer 27-jährigen Geschichte“, sagte das Unternehmen in seiner Pressemitteilung und fügte hinzu, dass es mehr als 40 Millionen Passagiere befördert habe, was einem Anstieg von 26 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

„Diese sehr starken Finanzergebnisse zeigen den Ehrgeiz und die klare Richtung, die den Fortschritt der Qatar Airways Group im Geschäftsjahr 2023/24 geleitet haben“, sagte Chief Executive Officer Badr Mohammed Al-Meer.

Das vorangegangene Geschäftsjahr war enttäuschend, mit einem Rückgang des Nettogewinns um 21 % auf 1,21 Milliarden US-Dollar, obwohl die FIFA-Weltmeisterschaft vom 21. November bis 18. Dezember 2022 in Katar stattfand.

„Unser anhaltender Fokus auf Rentabilität, Effizienz und Kundenerlebnis wurde durch ein strategisches Programm für Netzwerkwachstum und Flottenerweiterung unterstützt, das zu den höchsten Umsätzen und Gewinnmargen in der Branche geführt hat“, fügte Badr Mohammed Al hinzu. Meer Al-Meer.

Im Geschäftsjahr 2021–2022 hatte Qatar Airways bereits einen Rekordjahresgewinn von 1,54 Milliarden US-Dollar erzielt, nach zwei Jahren mit Verlusten aufgrund der Covid-19-Pandemie.

Bis September 2021 hatte die Fluggesellschaft öffentliche Hilfen in Höhe von 3 Milliarden US-Dollar erhalten. Auch der reiche Gasstaat hatte das Unternehmen im vergangenen Jahr in Höhe von zwei Milliarden US-Dollar gerettet.

-

PREV AI: Ermittlungen der spanischen Staatsanwaltschaft gegen Meta
NEXT Ford ruft 30.735 Mustangs wegen Lenkproblemen zurück | Automobilnachrichten