Laut diesem Ernährungswissenschaftler erhöht diese Diät die Lebenserwartung um „10 Jahre“.

Laut diesem Ernährungswissenschaftler erhöht diese Diät die Lebenserwartung um „10 Jahre“.
Laut diesem Ernährungswissenschaftler erhöht diese Diät die Lebenserwartung um „10 Jahre“.
-

Ein paar kleine Veränderungen genügen ihrer Meinung nach, um länger zu leben.

Eine ausgewogene Ernährung ist für die Gesundheit unseres Körpers unerlässlich. Aber es ist nicht immer einfach zu wissen, was unser Körper braucht. Wenn wir jedoch jetzt unsere Essgewohnheiten verbessern, können wir unsere Gesundheit heute und morgen verbessern. Dies ist die Idee, die Dr. Federica Amati, Professorin für Ernährung, vertritt: „80 % der chronischen Krankheiten lassen sich durch eine Änderung der Ernährung und des Lebensstils verhindern. Unser Körper entwickelt sich mit zunehmendem Alter auf natürliche Weise weiter, verändert und passt sich an, aber wir erwarten, dass unsere Ernährung gleich bleibt.“ erklärt sie auf Instagram.

Mit zunehmendem Alter wird die Aufnahme von Nährstoffen und deren Nutzung in unserem Körper jedoch immer schwieriger: „Im Allgemeinen werden wir resistenter gegen Insulin. Und Insulin ist ein wirklich wichtiges Hormon für die Aufnahme aller Nährstoffe in die Zellen, weshalb es für ältere Menschen empfohlen wird, mehr Protein zu sich zu nehmen.“ Aber das reicht nicht aus.

Basierend auf der Arbeit von Professor John Mathers erklärt der Wissenschaftler, dass es möglich ist, die Lebenserwartung durch eine einfache Ernährungsumstellung ab dem 40. Lebensjahr um 10 bis 11 Jahre zu verlängern. Die Studie von Professor Mathers untersuchte die Dosis-Wirkungsbeziehungen zwischen dem Verzehr von fünfzehn Lebensmittelgruppen und der Mortalität. Sein Team stellte dann fest, dass bestimmte Ernährungsumstellungen bei teilnehmenden Frauen und Männern im Alter von 40 Jahren mit einer Verlängerung der Lebenserwartung um 5 bis 10 Jahre einhergingen. „40 Jahre sind keine magische Zahl, mit 40 kann man sein Leben um 11 Jahre verlängern, mit 70 kann man aber auch bis zu 6 Jahre hinzufügen.“ betonte Dr. Amati.

Was sollten wir also tun, um länger zu leben? „Fügen Sie grundsätzlich mehr Obst, mehr Gemüse, mehr Hülsenfrüchte, mehr Nüsse und mehr Samen hinzu.“ antwortete der Ernährungsberater. Was darauf hinausläuft, den Prinzipien der berühmten Mittelmeerdiät zu folgen. “Stellen Sie sicher, dass jede Mahlzeit eine sehr gute Quelle pflanzlichen Proteins enthält, gelegentlich Eier oder fetten Fisch, bereiten Sie Mahlzeiten vor Bohnen, Linsen und Vollkornprodukte. Diese Lebensmittel sind großartig, um uns zu nähren und uns auf natürliche Weise Feuchtigkeit zu spenden, was die Lebensqualität eines Menschen wirklich verbessern kann, insbesondere wenn er älter wird.“

-

PREV Gesundheit. Wie behandelt man eine Verstauchung und vermeidet ein Wiederauftreten?
NEXT „Der wirtschaftliche Nutzen ist potenziell enorm, aber heute schwer zu quantifizieren“