Die Covid-19-Krise ist vorbei … Aber was ist aus der Anti-Vax-Bewegung geworden?

Die Covid-19-Krise ist vorbei … Aber was ist aus der Anti-Vax-Bewegung geworden?
Die Covid-19-Krise ist vorbei … Aber was ist aus der Anti-Vax-Bewegung geworden?
-

Schlafende Skepsis – Die Anti-Vax-Bewegung schläft angesichts des starken Rückgangs der Covid-19-Epidemie. Doch das Misstrauen gegenüber Impfstoffen bleibt bestehen, wie Kampagnen gegen Influenza oder Papillomaviren zeigen, deren Erfolg begrenzt ist.

Der Covid-19-Impfstoff könnte gefährliche Nebenwirkungen haben. Schlimmer noch, für einige würde es einen Chip zur Erfassung von 5G enthalten. Wenn es seit dem 19. Jahrhundert, als der Pockenimpfstoff geboren wurde, Kritiker von Impfstoffen gab, so traten sie während der Covid-19-Krise besonders deutlich in Erscheinung, was selbst die medizinische Fachwelt überraschte. „Wir hatten eine Pandemie, die hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Gesellschaft so bedeutsam war, dass die wissenschaftliche Gemeinschaft vielleicht ein wenig naiv dachte, dass die Einhaltung der Impfungen kein Problem darstellen würde. Im Gegenteil, wir haben eine Zunahme des Interesses und der Medienberichterstattung über diese impfskeptischen Thesen erlebt“, erinnert sich Jocelyn Raude, Forscherin für Gesundheitspsychologie und Infektionskrankheiten an der EHESP (School of Advanced Health Studies public) in Rennes.

Aber was ist heute, wo die Pandemie hinter uns liegt, aus der Anti-Vax-Bewegung geworden? Ist es völlig inaktiv oder erzeugt es immer noch Auswirkungen? 20 Minuten Die Frage wurde gestellt.

„Die vorhergesagten Katastrophen sind nicht eingetreten“

Seit zwei Jahren hören wir sie daher deutlich weniger. Auch wenn Professor Didier Raoult – oder (…) Lesen Sie mehr auf 20minutes

Lesen Sie auch:
Covid-19: „Halt die Klappe, Attentäter!“ »… Ist Booba zu weit gegangen, indem er einen Arzt auf X beleidigt hat?
„Es liegt nicht in der Verantwortung der Medien, mit Impfgegnern die Verbreitung falscher Informationen zuzulassen“
Coronavirus: Nährt sich die Klimaverschwörung von der Gesundheitsverschwörung?

-

PREV Multiple Sklerose, „unsichtbare Behinderungen“ laut Indrienne Nathalie Moulin-Virard
NEXT Blutdrucksenkende Medikamente erhöhen das Risiko bei älteren Menschen