Bald eine neue Radiofrequenzbehandlung zur Behandlung von Unfruchtbarkeit bei Frauen, die von SPOK betroffen sind

Bald eine neue Radiofrequenzbehandlung zur Behandlung von Unfruchtbarkeit bei Frauen, die von SPOK betroffen sind
Bald eine neue Radiofrequenzbehandlung zur Behandlung von Unfruchtbarkeit bei Frauen, die von SPOK betroffen sind
-

Die Finanzierung wurde von Bpifrance und der Investmentgesellschaft Trill Impact Ventures geleitet, teilte das Unternehmen in einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung mit.

Die Mittel werden für eine Studie verwendet „Ziel ist es, seine Behandlung zur Wiederherstellung des Gleichgewichts der Eierstöcke bei Frauen zu evaluieren, die an Unfruchtbarkeit im Zusammenhang mit dem polyzystischen Ovarialsyndrom (PCOS) leiden.“unterstreicht May Health.

Radiofrequenzablation von Eierstockgewebe

„Seit Jahren leiden Frauen mit PCOS, mit Unfruchtbarkeit konfrontiertsuchen nach therapeutischen Alternativen zur In-vitro-Fertilisation und zur laparoskopischen Eierstockbohrung“, betont Dr. Robert Auerbach, Geburtshelfer-Gynäkologe und Vorstandsvorsitzender von May Health.

Das Unternehmen entwickelt eine experimentelle Behandlung mit Radiofrequenzablation von Eierstockgewebe. „ambulant in einer einzigen Sitzung durchgeführt“mit dem Ziel, den natürlichen Eisprung zu stimulieren und die Fruchtbarkeit dieser Frauen wiederherzustellen.

Durch die Ablation der Eierstockoberfläche wird überschüssiges androgenproduzierendes Gewebe aus den Eierstöcken entfernt, erklärt das Unternehmen.

https://www.whatsupdoc-lemag.fr/grand-format/pourquoi-les-generalistes-doivent-absolument-se-former-aux-troubles-du-cycle-menstruel

„May Health eröffnet neue Horizonte bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit für Frauen, die an PCOS leiden.“erklärt Jean-François Morin, Investmentdirektor bei Bpifrance, zitiert in der Pressemitteilung.

Mit AFPwh

-

PREV Glioblastom: Ein therapeutischer Boten-RNA-Impfstoff verlängerte das Leben von 4 Patienten
NEXT Dengue-Fieber: Ein neuer präqualifizierter Impfstoff