Verursacht dieses Medikament eine Zunahme der Schwangerschaften?

Verursacht dieses Medikament eine Zunahme der Schwangerschaften?
Verursacht dieses Medikament eine Zunahme der Schwangerschaften?
-

In sozialen Netzwerken gibt es Berichte von Frauen, die über ihre Ankunft sprechen „Ozempisches Baby“ multiplizieren.

Konkret scheint es, dass Frauen, die Ozempic zum Abnehmen eingenommen haben, leichter schwanger werden. Doch die Freude, die manche Menschen bei der Entdeckung ihrer Schwangerschaft verspüren, geht oft mit einer gewissen Angst angesichts des Unbekannten einher, da dieses kürzlich auf den Markt gebrachte Medikament noch nicht Gegenstand von Studien an schwangeren Frauen war.

Welche Auswirkungen hat eine frühe Ozempic-Exposition auf den Fötus?

„Wir kennen die Auswirkungen einer frühen Ozempic-Exposition auf den Fötus nicht.“ Dr. Jody Dushay, Ärztin für Endokrinologie am Beth Israel Deaconess Medical Center und Professorin an der Harvard Medical School, sagte gegenüber CNN. „Ich empfehle Frauen daher, die Einnahme dieser Medikamente zwei Monate vor dem Versuch, schwanger zu werden, abzubrechen, wie in der Gebrauchsanweisung angegeben.“ er addiert.

Ozempic gehört zu einer Klasse von Medikamenten namens „GLP-1-Rezeptor-Agonisten“, die auf die Regulierung von Insulin und Appetit wirken. Diese Behandlung wird offiziell zur Behandlung von Typ-2-Diabetes empfohlen und klinische Studien haben auch gezeigt, dass sie Patienten dabei hilft, durchschnittlich 15–20 % ihres Körpergewichts zu verlieren.

Was verursacht das Phänomen der „Ozempischen Babys“?

„Wenn Sie mit der Einnahme dieser Medikamente beginnen und 5, 10 oder 15 Prozent Ihres Körpergewichts verlieren, werden Sie bei Frauen sehr oft eine Verbesserung des Eisprungs feststellen.“ erklärt Dr. Daniel Drucker, Professor und Forscher am Mount Sinai Hospital der University of Toronto.

Dennoch ist nach Ansicht dieses Spezialisten das Phänomen von „Ozempische Babys“ Es könnte auch daran liegen, dass dieses Medikament teilweise dadurch wirkt, dass es die Geschwindigkeit verlangsamt, mit der sich die Nahrung durch den Magen bewegt. Dies sorgt für ein längeres Sättigungsgefühl, kann aber auch die Aufnahme anderer Medikamente wie der Antibabypille beeinträchtigen.

Abschließend möchten wir daran erinnern, dass an Tieren durchgeführte Studien zur Vorsicht mahnen. „Wenn Tiere hohe Dosen Ozempic erhalten, sind die von Mäusen und Ratten geborenen Babys sehr oft klein und weisen manchmal Missbildungen auf.“ unterstreicht Daniel Drucker.

Ozempic: Welche Empfehlungen gibt es in Frankreich?

Darauf weisen wiederum die ANSM und die Krankenversicherung hin „Die Verwendung des Arzneimittels Ozempic (Semaglutid) muss der Behandlung von unzureichend kontrolliertem Typ-2-Diabetes vorbehalten bleiben. Es wurde eine verstärkte Überwachung eingeführt, um sicherzustellen, dass die Verschreibungen diesen Anwendungsrahmen einhalten.“

„Berichte aus der Praxis deuten auf Missbrauch bei Nicht-Diabetikern mit dem Ziel der Gewichtsabnahme hin“, bedauern die beiden französischen Institutionen.

-

PREV Lassa-Fieber: Was ist dieses in Frankreich seltene, aber in der Ile-de-France nachgewiesene Virus?
NEXT Kampf gegen die Tigermücke: Wachsamkeit und Aktion in Burgund-Franche-Comté