Anticholesterin, dieses Frühstück ist das „Beste“ für das Herz (und es kostet nichts)

Anticholesterin, dieses Frühstück ist das „Beste“ für das Herz (und es kostet nichts)
Anticholesterin, dieses Frühstück ist das „Beste“ für das Herz (und es kostet nichts)
-

Laut den englischen Experten der British Heart Foundation ist es „die beste Wahl für ein herzgesundes Frühstück“.

Das Frühstück gilt oft als die wichtigste Mahlzeit des Tages und dient dazu, den Körper nach einer Fastennacht mit Energie zu versorgen. Aber einige sind besser als andere, insbesondere wenn Sie zu viel Cholesterin haben. Englische Experten der British Heart Foundation haben kürzlich eine Rangliste der am meisten empfohlenen Frühstücke für eine gute Herzgesundheit veröffentlicht. An erster Stelle wird ein bestimmtes Frühstück angezeigt „Ausgezeichnet für das Herz“.

Das beinhaltet „ein löslicher Ballaststoff namens Beta-Glucan, der helfen kann, Ihren Cholesterinspiegel zu senken, wenn Sie im Rahmen einer gesunden Ernährung 3 Gramm oder mehr pro Tag zu sich nehmen“ nach Meinung von Experten. Eine im Jahr 2019 veröffentlichte Studie kam außerdem zu dem Schluss, dass der tägliche Verzehr dieses Frühstücks dazu beitragen könnte, Entzündungs- und Oxidationsmarker bei Erwachsenen mit Hypercholesterinämie zu reduzieren, d. „Zusätzlich zu Beta-Glucan, […] es gibt keinen zugesetzten Zucker oder Salz“, fügen die Experten der Stiftung hinzu. Die wohltuende Wirkung dieses Frühstücks endet nicht nur mit der Wirkung auf den Cholesterinspiegel. Eine im Jahr 2021 veröffentlichte Studie betonte auch seine Vorteile bei der Reduzierung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, dermatologischen Erkrankungen und sogar Typ-2-Diabetes dank mehrerer antioxidativer Nährstoffe. Schließlich ist dieses Frühstück reich an Präbiotika, Substanzen, die sich positiv auf die Darmmikrobiota auswirken.

Jetzt, da Sie das alles wissen, fragen Sie sich, welches berühmte Frühstück Sie wählen sollten, wenn Sie Cholesterin haben. Die Antwort: Brei. Es ist “die beste Wahl für ein herzgesundes Frühstück. Porridge ist ein englisches Gericht, das aus Haferbrei besteht, der mit Wasser und/oder Milch zubereitet wird. Bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen, reduzieren Sie dann die Hitze, gießen Sie die Haferflocken hinein und rühren Sie, bis die Mischung eindickt. Sobald die Zubereitung sehr glatt ist, schalten Sie den Herd aus und fügen Sie Gewürze wie Zimt, Vanille, Obst, Nüsse, Honig usw. hinzu. Diese individuelle Anpassung ermöglicht es Ihnen, die Freuden je nach Geschmack und Wünschen des Tages zu variieren.

„Anstatt Ihrem Brei Zucker oder Salz hinzuzufügen, können Sie für mehr Geschmack und Süße stattdessen eine Banane hinzufügen. 80 Gramm hinzugefügtes Obst entsprechen einer von fünf empfohlenen Portionen Obst und Gemüse pro Tag.“ nach Angaben englischer Spezialisten. Porridge ist ein Frühstück, mit dem man problemlos bis zum Mittagessen durchhalten kann, ohne Hunger zu verspüren, und das sehr ergiebig ist. Kein Grund mehr, es nicht zu versuchen.

-

PREV Bourges geht auf die Jagd
NEXT VIDEO. Okzitanien: Zwei Babys unter 3 Monaten sterben an Keuchhusten, schwangere Frauen werden zur Impfung eingeladen