Mehrfachvorführung: Grand Chalon erwartet Sie am 30. Mai und 4. Juni 2024 – info-chalon.com

Mehrfachvorführung: Grand Chalon erwartet Sie am 30. Mai und 4. Juni 2024 – info-chalon.com
Mehrfachvorführung: Grand Chalon erwartet Sie am 30. Mai und 4. Juni 2024 – info-chalon.com
-

In einer Logik der lokalen Prävention engagiert sich Grand Chalon mit seinem Dienst „Gesundheit und Behinderung“ jedes Jahr im Kampf gegen Krebs durch landesweite Aufklärungskampagnen; Blauer Marsch (Darmkrebs), Rosa Oktober (Brustkrebs), Aufklärungswochen für Diabetes, Nieren- und Herzerkrankungen, spezielle Vorsorgetage für Frauen usw.

Grand Chalon hat „Multi-Screening“-Tage ins Leben gerufen, um den Bewohnern eine vollständige, schnelle und kostenlose „Untersuchung“ zu bieten, sodass möglichst viele Personen untersucht werden können. Eine beispiellose Aktion, deren erste Auflage im November 2023 im vorrangigen Bezirk Prés-Saint-Jean in Chalon-sur-Saône stattfand. Die Veranstaltung war von Erfolg gekrönt und lockte 120 Teilnehmer an.

Im Jahr 2024 wurde beschlossen, auf andere Wohngebiete in der Umgebung umzusteigen, die so nah wie möglich an den Bewohnern der Gemeinden Fontaines und Saint-Marcel liegen.

Praktische Vereinbarungen

Diese Tage richten sich an Menschen über 40 und vor allem an diejenigen, die weit von der Gesundheitsversorgung entfernt sind.

Donnerstag, 30. Mai von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr, Espace Saint-Hilaire (rue du Parc) in Fontaines

Dienstag, 4. Juni, 8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr, Salle Alfred Jarreau (Allée Thirode) in Saint-Marcel.

Vorführungen sind von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr nur nach Vereinbarung an der Rezeption des Espace Santé Prévention möglich.

Es wird eine Vorführung angeboten:

– Krebserkrankungen bei Frauen
– Hautkrebs
– Darmkrebs

– Lungenkrebs
– Herz-Kreislauf-Erkrankungen
– Schlafapnoe
– Diabetes
– Nierenerkrankungen
– altersbedingte kognitive Schwierigkeiten.

Es stehen Informationen zur sexuellen Gesundheit zur Verfügung und auf Anfrage werden STD-Screenings durchgeführt.

Die Teilnehmer werden von medizinischem Fachpersonal (Krankenschwestern, Ärzten, Dermatologen, Gynäkologen, Hebammen) unterstützt, um alle Untersuchungen sicherzustellen. Am Ende des Kurses und je nach Bedarf werden die Teilnehmer an ihren behandelnden Arzt überwiesen, um bei Bedarf zusätzliche Termine in Anspruch zu nehmen: Mammographie, Polygraphie, Gesundheitstests aus dem ISBA-Labor für Personen, die keinen behandelnden Arzt haben, Psychologe Beratung, Gedächtnisberatung, dermatologische Chirurgie, Lungenscan.

Es ist nicht möglich, sich auf eine einzelne Pathologie untersuchen zu lassen, es handelt sich hierbei um einen Kurs, der verschiedenen Untersuchungen gewidmet ist.

Einige der Personen werden direkt von der Caisse Primaire d’Assurance Maladie (CPAM) eingeladen, die sich an Frauen in der Region im Alter von über 40 Jahren richtet, die die folgenden drei Vorsorgeuntersuchungen nicht durchgeführt haben: Mammographie, Darmkrebsvorsorge und Gebärmutterhalskrebs (Abstrich). .

CPAM-Berater können Informationen und Unterstützung bei der Erlangung von Rechten für alle sowie bei der Suche nach einem behandelnden Arzt für Menschen mit ALD (Langzeiterkrankung) bereitstellen.

An diesem Tag werden den Benutzern zusätzliche Informationen angeboten: Aktionen des Gesundheits- und Behindertendienstes von Grand Chalon, Informationen zur Raucherentwöhnung, Informationen von örtlichen Verbänden usw.

Schließlich bietet die Liga gegen den Krebs am Dienstag, dem 4. Juni, den Teilnehmern in Saint-Marcel Ratschläge von Ärzten zur Selbstuntersuchung sowie Informationen zur Darmkrebsvorsorge an.

Die Partner von Grand Chalon

CRCDC, Regional Cancer Screening Coordination Center Krankenversicherung
CEGIDD, Kostenloses Informations-, Screening- und Diagnosezentrum Chalonnais Nursing Health Center

ISBA
Medizinische Bildgebung im Val de Saône
William Morey Hospital Center (Gedächtnisberatung / Mammographie / Suchtdienst)
Gesundheitsbereich Boucicaut
UNILABS Biolab- und Cypath-Labore
In Fontaines vertretene Verbände: France Rein (chronische Nierenerkrankungen) und France ADOT (Verbände für die Spende menschlicher Organe und Gewebe)
In Saint-Marcel vertretene Verbände: Liga gegen Krebs, France Rein, France Adot, Association Endofight 71 (Kampf gegen Endometriose), France Alzheimer 71, Französischer Diabetikerverband 71 und der Verband freiwilliger Blutspender.
Gesundheitsfachkräfte, die an diesen Tagen teilnehmen
Gemeinden Fontaines und St-Marcel.

-

NEXT Auch mit 60 Jahren geschützt ausgehen: Sexuell übertragbare Krankheiten nehmen bei „heterosexuellen Menschen ab einem bestimmten Alter“ zu