die unverzichtbare Delikatesse sonniger Tage!

die unverzichtbare Delikatesse sonniger Tage!
die unverzichtbare Delikatesse sonniger Tage!
-

Tauchen Sie ein in den Sommer mit dem Schokoladen-Kirsch-Fondant von Laurent Mariotte: eine Geschmacksexplosion, die Sie während der allzu kurzen Kirschsaison ohne Mäßigung genießen können!

Wie wählt man Kirschen richtig aus?

Es ist an der Zeit, die schönsten auszuwählen und sie zu nutzen, denn wie wir nur zu gut wissen, Es ist sehr kurz, Kirschzeit.

  • Sein Aspekt. Es muss einwandfrei sein. Die beste Kirsche ist fleischig und hat eine helle Farbe und gut an einem frischen grünen Stiel befestigt, ein Zeichen seiner Frische.
  • Seine Farbe. Abhängig von der Sorte (und nicht vom Reifegrad) ist seine Schale schwarz (frühe Flüsse), dunkelrot (Burlat, Sauerkirsche), lila (reverchon) oder orange-gelb (napoléon). Sein Fleisch ist meist rot oder rosa, kann aber auch gelb (Taubenherz) oder weiß (Lippfisch) sein.
  • Sein Geschmack. Sanft, duftend, süß, das der Süßkirschen verlangt nach Völlerei, wie Süßigkeiten. Lediglich die Sauerkirsche und die Montmorency sind zu sauer, als dass man sie pur schmecken könnte. Sie sind für Konserven und die Zubereitung von Branntweinen reserviert.
  • Seine Textur. Die meisten Süßkirschen, angefangen beim Reverchon, sind es knusprig, sogar fest. Aber es gibt auch zartere (Burlat, Hedelfingen, Guigne). Was die Konsistenz der Sauerkirschen betrifft, so ist sie schmelzend.

Die verschiedenen Arten, Kirschen zu essen

Roh, sofern man es gut kaut und gleichzeitig kein Wasser trinkt, da seine Ballaststoffe den Magen anschwellen lassen. Gekocht eignet es sich für Kompotte (mit Zitronenschale), Kuchen, Käsekuchen, Soufflés und Eiscreme. Ihre Lieblingsrezepte sind Clafoutis – ein toller Klassiker! –, und der Schwarzwald, weil es passt gut zu Schokolade. Als Marmelade passt er zu Pfannkuchen, Joghurtkuchen, Grießdesserts und Schafshartkäse. 3 Minuten in Butter kochen, Kirsche wird als Beilage für weißes Fleisch verwendetgebratene Enten und Wild.

Wie lagere ich Kirschen?

Flut, ein bis zwei Tage im Obstkorbund zwei bis drei Tage lang am Boden des Kühlschranks, vorausgesetzt, Sie nehmen es vorher heraus, um es bei der richtigen Temperatur zu genießen. Es lässt sich gut einfrieren, wenn es einmal abgespült, getrocknet, geschält und entkernt ist. Es kann auch in Gläsern in seiner natürlichen Form oder in Brandy konserviert (wählen Sie Montmorency oder Rereverchon) oder als Gewürz in einer Mischung aus weißem Essig und Zucker zubereitet werden.

Schokoladen-Kirsch-Fondant von Laurent Mariotte: das Schritt-für-Schritt-Rezept!

Hier ist Ein Must-Have-Dessert für die Sommersaison die den intensiven Geschmack der Bigarreaux-Kirschen perfekt mit dem Genuss vereint die schmelzende Textur von Schokolade. Weichheit, Intensität und Frische – dieser Fondant ist ein wahres Fest diese zarten und vergänglichen Früchte denn denken wir daran, dass ihre Saison kurz ist. Lassen Sie sich Letzteres auch nicht entgehen, ohne dieses Dessert zu probieren, das verspricht, ein Klassiker Ihres Sommers zu werden.

Die Zutaten (für 8 Personen):

  • 250 g dunkle Schokolade mit mindestens 60 % Kakao
  • 125 g Butter + 5 g für die Form
  • 5 Eier
  • 100 g brauner Zucker
  • 80 g Mehl
  • 200 g Kirschen vom Typ Bigarreaux

Die Vorbereitung :

  1. Die Kirschen entstielen und entkernen.
  2. Den Backofen auf 150°C vorheizen.
  3. Die Butter in Stücke schneiden und mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  4. Eier und Zucker schaumig schlagen eine schaumige Mischung erhalten.
  5. Dann die Mischung aus Butter und geschmolzener Schokolade unterrühren und dann das Mehl hinzufügen. Gut vermischen, bis der Teig glatt ist.
  6. Eine Form mit hohem Rand (Durchmesser 20 cm) mit Butter bestreichen und den Teig hineingießen.
  7. Die Kirschen darauf verteilen. 25 Minuten backen.
  8. Sofort aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und sofort genießen.

Lesen Sie auch:

Kirsch-Clafoutis von Cyril Lignac: sein Geheimtipp für einen unvergesslichen Sommergenuss

Aprikosenmarmelade von Laurent Mariotte: diese kleine Zugabe des Küchenchefs, die den Geschmack verstärkt

Rhabarberkuchen von Laurent Mariotte: sein Tipp für einen würzig-weichen Genuss

Zitronenkuchen von Laurent Mariotte: sein Tipp für eine perfekte Kombination aus Frische und Süße!

Erdbeer-Tiramisu von Laurent Mariotte: ein Hauch von Frische und Köstlichkeit

Vegane und kochfreie Erdbeertarte von Laurent Mariotte: sein brillanter Tipp für die Zubereitung eines köstlichen Gebäcks

Ananaskuchen von Laurent Mariotte: der Tipp des Küchenchefs für eine Explosion tropischer Aromen!

Bananenkuchen von Laurent Mariotte: sein Tipp für unvergleichliche Weichheit und Geschmack

Erdbeermarmelade von Laurent Mariotte: seine 6 goldenen Regeln für die perfekte hausgemachte Marmelade!

-

NEXT Auch mit 60 Jahren geschützt ausgehen: Sexuell übertragbare Krankheiten nehmen bei „heterosexuellen Menschen ab einem bestimmten Alter“ zu