„Das Versprechen der EU, eine Million Granaten für die Ukraine zu produzieren, wird eingehalten“ – Libération

„Das Versprechen der EU, eine Million Granaten für die Ukraine zu produzieren, wird eingehalten“ – Libération
„Das Versprechen der EU, eine Million Granaten für die Ukraine zu produzieren, wird eingehalten“ – Libération
-

Interview

Artikel für Abonnenten reserviert

Krieg zwischen der Ukraine und RusslandFall

Am Vorabend eines außerordentlichen Gipfels in Brüssel an diesem Donnerstag, dem 1. Februar, erläutert der Kommissar für Binnenmarkt und Verteidigung die Blockaden und Mechanismen, die es ermöglichen würden, die Unterstützung für Kiew fortzusetzen und zu verstärken.

Dies ist ein bedeutsames Treffen für Kiew. Während den Ukrainern die Munition ausgeht, treffen sich die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union an diesem Donnerstag, dem 1. Februar, zu einem außerordentlichen Gipfel, um die Aufhebung des Vetos Ungarns gegen 50-Milliarden-Euro-Hilfen zu erreichen. HAT Freigeben, Der EU-Kommissar für Binnenmarkt und Verteidigung, der Franzose Thierry Breton, bekräftigt, dass es den europäischen Herstellern gelungen sein wird, die der Ukraine im Frühjahr versprochene Million Granaten zu produzieren. Eine Leistungssteigerung, die es ermöglichen wird, im Jahr 2025 2 Millionen Stück zu produzieren, mehr als die Vereinigten Staaten. Breton fordert, dass Europa Rahmenkaufverträge abschließen kann, damit Hersteller aufhören, dringend benötigte Geräte an Drittländer zu verkaufen. Hier liegt laut Josep Borrell, EU-Außenbeauftragter, das Problem, der am Mittwoch bekannt gab, dass nur 52 % dieser Millionen Granaten im März geliefert werden.

So vermeiden Sie, dass die Hilfe für die Ukraine ausgeschrieben wird

-

PREV Valencia: Feuer verwüstet 14-stöckiges Gebäude und hinterlässt mindestens 13 Verletzte
NEXT Reisende aus diesem Land sind Ziel eines neuen Gesetzes in Europa – La Nouvelle Tribune