98-jähriger Bewohner musste mehrere Kilometer zu Fuß zurücklegen, um der russischen Armee zu entkommen

98-jähriger Bewohner musste mehrere Kilometer zu Fuß zurücklegen, um der russischen Armee zu entkommen
Descriptive text here
-

Veröffentlicht am 30.04.2024 20:52 Uhr

Videolänge: 3 Min

type="image/avif">>>>

Krieg in der : 98-jähriger Bewohner lief mehrere Kilometer zu Fuß, um der russischen Armee zu entkommen
Krieg in der Ukraine: Ein 98-jähriger Bewohner lief mehrere Kilometer zu Fuß, um der russischen Armee zu entkommen
( 2)

Die russische Armee rückt in der Ukraine weiter vor. Die an der Front stehenden Bewohner versuchen zu fliehen. Treffen mit Lidia Lominovska, 98 alt, die 10 Kilometer zu Fuß zurückgelegt hat, um der russischen Armee zu entkommen.

Sie macht kleine Schritte, doch die 98-jährige Lidia Lominovska hat sich eine große Charakterstärke bewahrt. Am Freitag, den 26. April, floh sie in Hausschuhen aus ihrem Dorf im Donbass, das von russischen Streitkräften gestürmt wurde. Sie ging zwei Tage lang alleine 10 Kilometer inmitten des Chaos. „Ich ging vorwärts. Häuser waren niedergebrannt, auch die Bäume, und niemand war mehr übrig. Ich habe mich verlaufen.“, Sie sagt. Als sie Schüsse hörte, sagte Lidia Lominovska, sie habe vor Angst gezittert und sei während der Fahrt mehrmals vor Müdigkeit gestürzt.

Lidia Lominovska erholt sich heute mit ihrer Enkelin, etwa zwanzig Kilometer von der Front entfernt. Die alte Dame ist immer noch sehr verzweifelt. „Ich habe den Zweiten Weltkrieg überlebt und so Grauen hatte ich noch nie erlebt“, bedauert den Neunzigjährigen. Sie wurde am Samstag, dem 27. April, von der ukrainischen Polizei gerettet und anschließend in eine Unterbringungseinrichtung gebracht. „Warum all dieses Unglück, warum hatten wir dieses Haus mit unseren eigenen Händen gebaut, ich wollte es nicht verlassen“, beklagt Lidia Lominovska, deren Haus zerstört wurde. Täglich gewinnen russische Streitkräfte in der Ostukraine an Boden. Jetzt nehmen sie einen großen Teil davon ein.

-

PREV Frieden erfordert „die Eliminierung der Hamas“ in Palästina, sagt Pierre Poilievre
NEXT Paul Auster, New Yorker Labyrinthmeister, stirbt