Georgischer Abgeordneter erscheint im Parlament, nachdem er geschlagen wurde

Georgischer Abgeordneter erscheint im Parlament, nachdem er geschlagen wurde
Descriptive text here
-

Von Mathilde Serra

Veröffentlicht
vor 1 Stunde,

Aktualisieren vor 1 Stunde

” data-script=”https://static.lefigaro.fr/widget-video/short-ttl/video/index.js” >

Seit mehreren Tagen werden Demonstrationen gegen ein Gesetz zur „ausländischen Einflussnahme“ von der Polizei gewaltsam unterdrückt. Am Mittwoch wurden rund sechzig proeuropäische Demonstranten festgenommen.

“Schau mich an! Was Sie sehen, diese Spuren an meinem Körper, sind die Spuren Russlands.“ Levan Khabeishvili, Vorsitzender der Vereinigten Nationalbewegung, der größten Oppositionspartei des inhaftierten ehemaligen Präsidenten Michail Saakaschwili, erschien im georgischen Parlament mit geschwollenem Gesicht und Bandagen an Nase und Hand. Der Abgeordnete wurde geschlagen, als er am Dienstagabend an einer Demonstration gegen den Gesetzentwurf zur „ausländischen Einflussnahme“ teilnahm.

Diese nächtliche Pro-EU-Versammlung wurde von der Polizei gewaltsam unterdrückt, die Tränengas und Gummigeschosse gegen die Demonstranten einsetzte. Diese Demonstranten betrachten den Gesetzentwurf zur „ausländischen Einflussnahme“ als vergleichbar mit einem russischen Gesetz, mit dem die Opposition mundtot gemacht werden soll. Der schwer geschlagene Abgeordnete Levan Khabeishvili musste behandelt werden.

-

PREV Israel-Hamas-Krieg: Haftbefehl des Internationalen Strafgerichtshofs gegen Netanyahu wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit beantragt
NEXT Israel prangert die „historische Schande“ des IStGH an – Telquel.ma