Ehefrauen russischer Soldaten, die Opfer von Missbrauch wurden

Ehefrauen russischer Soldaten, die Opfer von Missbrauch wurden
Ehefrauen russischer Soldaten, die Opfer von Missbrauch wurden
-

Veröffentlicht am 01.05.2024 12:31

Videolänge: 3 Min

type="image/avif">>>>

Krieg in der Ukraine: Ehefrauen russischer Soldaten wurden Opfer von Misshandlungen
Krieg in der Ukraine: Ehefrauen russischer Soldaten wurden Opfer von Misshandlungen
(Frankreichinfo)

Bei ihrer Rückkehr von der Front sollen sich russische Soldaten gegenüber ihren Frauen besonders gewalttätig verhalten. Ein Verhalten, das insbesondere aufgrund eines Allmachtsgefühls und mangelnder psychologischer Überwachung entstehen würde.

Ein paar Tage Urlaub in Moskau für einen Soldaten, der seine Frau wieder trifft. Aber manchmal sind Wiedersehen nicht romantisch. Dies ist die weniger sichtbare Seite der Folgen des Krieges in der Ukraine oder der speziellen Militäroperation, wie sie in Russland genannt und durch eine Ausstellung in der Hauptstadt verherrlicht wird. Dort entdecken wir die Porträts derer, die in den Kampf gezogen sind. Hinter diesen Zeichnungen verbergen sich Männer, die nach ihrer Rückkehr von der Front oft gewalttätig werden. Nadejda, die keine andere Wahl hat, als anonym zu bleiben, bezeugt die Misshandlungen, die sie erlitten hat: „Ich habe Angst, dass er mich jedes Mal anspringt, wenn ich irgendwohin gehe. Ich habe immer das Gefühl, dass er mit einem Messer herumläuft.“.

Ein seltenes Zeugnis in Russland. Nadejda erklärt auch, dass sich ihr Mann nach sieben Monaten Krieg aufgrund seines von Wladimir Putin verfügten Status als Kriegsheld für unantastbar halte. „Männer sind nach dem Umgang mit Waffen aggressiver geworden. Sie haben das Gefühl, Macht und Straflosigkeit zu haben.“, Sie macht weiter. Nach Angaben von NGOs werden immer mehr Fälle gemeldet. Kriegstraumata würden diesen Anstieg erklären, etwa die mangelnde psychologische Betreuung der von der Front zurückkehrenden Soldaten.

-

PREV Prozess gegen Donald Trump in New York: Der ehemalige US-Präsident verweigert seine Aussage
NEXT Der 17-jährige amerikanische Rapper stirbt, nachdem er sich beim Dreh eines Videos versehentlich in den Kopf geschossen hat