Guznag, ein Clown mit bestialischer Fantasie

Guznag, ein Clown mit bestialischer Fantasie
Guznag, ein Clown mit bestialischer Fantasie
-

Veröffentlicht am 3. Mai 2024 um 11:20 Uhr. / Geändert am 3. Mai 2024 um 12:00 Uhr

Oben auf einer Treppe, bequem in einem Sessel sitzend, wacht eine seltsame Figur über ein Künstleratelier, in dem Dutzende ausgestopfter Vögel, Tiere und Insekten neben Figuren von Gremlins und Helden von stehen Dragon Ball. Seine kränklichen Beine baumeln unter seinem imposanten Bauch. Mitten in seinem insektenähnlichen und grotesken Gesicht brennt eine ascheige Zigarette zu Ende und ist bereit, auf das Tanktop und die fleckige Unterwäsche zu fallen, die er als einzige Kleidung trägt. Eine seiner Hände, blau wie der Rest seines Körpers, umklammert eine Fernbedienung. Das andere, eine Dose Bier.

„Das könnte ich in ein paar Jahren sein“, bricht Guznag in Gelächter aus, während er über den „Big Man“ aus Pappmaché nachdenkt, den er 2008 für eine Parasitenausstellung geschaffen hat und der seine Töchter lange Zeit davon abgehalten hat, auf die Parasiten zu klettern oberste Etage des Einfamilienhauses in Porrentruy. „Es ist ein altes Haus von Stadtbewohnern, die wahrscheinlich gerne versteckt lebten, also haben wir Frieden“, fährt er fort.

Interessiert an diesem Artikel?

Um alle Vorteile unserer Inhalte nutzen zu können, abonnieren Sie! Profitieren Sie bis zum 31. Mai von fast 15 % Rabatt auf das Jahresangebot!

ANGEBOTE PRÜFEN

Guznag-ein-Clown-mit-bestialischer-Fanta
Gute Gründe, Le Temps zu abonnieren:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle auf der Website verfügbaren Inhalte.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle in der mobilen Anwendung verfügbaren Inhalte
  • Sharing-Plan von 5 Artikeln pro Monat
  • Konsultation der digitalen Ausgabe der Zeitung am Vortag ab 22 Uhr
  • Zugriff auf Beilagen und T, das Temps-Magazin, im E-Paper-Format
  • Zugang zu einer Reihe exklusiver Vorteile, die Abonnenten vorbehalten sind

Bereits Abonnent?
Einloggen

-

PREV Anerkennung Israels: Die Vereinigten Staaten und Saudi-Arabien diskutieren über eine „nahezu endgültige“ Version ihrer Vereinbarungen
NEXT Von Rot nach Lila… Spektakuläre Bilder vom Ausbruch des Ibu-Vulkans in Indonesien