Stoppen Sie einfach das Öl | Zwei Achtzigjährige beschädigen das Fenster der „Magna Carta“

Stoppen Sie einfach das Öl | Zwei Achtzigjährige beschädigen das Fenster der „Magna Carta“
Stoppen Sie einfach das Öl | Zwei Achtzigjährige beschädigen das Fenster der „Magna Carta“
-

(London) Zwei Achtzigjährige der Umweltgruppe Just Stop Oil wurden am Freitag verhaftet, weil sie das Fenster beschädigt hatten, das eine Kopie der „Magna Carta“, des Gründungstextes der modernen Demokratie, schützt, die in der British Library in London ausgestellt ist.


Gepostet um 9:39 Uhr

In einem Video der an spektakuläre Aktionen gewöhnten Gruppe ist zu sehen, wie die beiden Damen das dicke Glas angreifen, indem sie mit einem Hammer auf einen Meißel schlagen.

Die Londoner Polizei sagte, sie habe zwei Personen „wegen des Verdachts der Sachbeschädigung“ festgenommen. „Der verursachte Schaden betrifft die schützende Vitrine und nicht den Raum selbst“, sagte die Metropolitan Police.

Die British Library besitzt zwei der vier erhaltenen Exemplare der „Magna Carta“, eines Textes aus dem Jahr 1215, der beweist, dass der König und seine Regierung nicht über dem Gesetz stehen.

„In diesem Dokument geht es um Rechtsstaatlichkeit und den Widerstand gegen Machtmissbrauch. Unsere Regierung bricht ihre eigenen Gesetze“, sagt Judy Bruce, 85, im Just Stop Oil-Video.

„Ich bin Christin und bin gezwungen, alles zu tun, was ich tun kann, um das schreckliche Leid zu lindern, das jetzt geschieht und bereits da ist“, fährt die 82-jährige Reverend Sue Parfitt fort.

Laut Just Stop Oil, das sich dafür einsetzt, dass die Regierung einen Plan zur Beendigung der Nutzung fossiler Brennstoffe bis 2030 aufstellt, hielten die beiden Achtzigjährigen dann ihre Hände zusammen.

Judy Bruce sagte in einer Pressemitteilung: „400 führende Wissenschaftler, die zu den IPCC-Berichten beigetragen haben, sagen, wir seien ‚erbärmlich unvorbereitet‘ auf das, was kommt: eine Erwärmung von 2,5 °C oder mehr über dem vorindustriellen Niveau.“

Sie bezog sich auf eine aktuelle Umfrage des Wächter Demnach erwarten fast 80 % der befragten Wissenschaftler eine solche Erwärmung, die über dem Ziel des Pariser Abkommens liegt.

Die British Library gab am X ohne weitere Einzelheiten die Schließung der „Schatzgalerie“ bekannt, in der die „Magna Carta“ ausgestellt ist. Sie postete ein Foto, das leichte Schäden am Fenster zeigt.

Die „Magna Carta“ wurde am 15. Juni 1215 vom englischen König John Lackland auf Druck von Rebellenbaronen unterzeichnet, die die königliche Willkür einschränken wollten.

Es inspirierte zahlreiche Gesetzestexte, darunter die Petition for Rights von 1628, die Verfassung der Vereinigten Staaten von 1787 und die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948.

-

PREV Der kolumbianische Präsident begrüßt die Entscheidung des ICC
NEXT Ein Toter und Dutzende Verletzte aufgrund „schwerer Turbulenzen“ während eines Fluges von London nach Singapur: Was wir wissen