„Sie haben so einen Anführer!“: Prinz Laurent startet Projekt in der Türkei und lobt Präsident Erdogan

-

Prinz Laurent unterzeichnete über seine gemeinnützige Organisation Environment Network (EN) eine Vereinbarung mit der Bosporus-Universität in Istanbul zur Gründung „Brücken der Zusammenarbeit zwischen Europa und Asien im Bereich neuer Energietechnologien“, berichtete er am Montag in einer Pressemitteilung.

Mit dieser Vereinbarung möchte Prinz Laurent „Wir müssen dringend auf neue europäische und internationale Rechtsvorschriften reagieren” im Bereich sauberer Energietechnologien.

Im Anschluss an diese Vereinbarung gab Prinz Laurent türkischen Medien Interviews, berichtet -. In seinen Antworten erklärte er insbesondere, dass die Türkei „ein starkes Land“ sei und lobte den Präsidenten. “Erdogan ist ein starker Anführer, der das Projekt unterstützen kann“, stellte er klar. “Du hast so einen Anführer! Die Türkei verfügt über großes Fachwissen. Die Menschen sind fleißig und das Land verfügt über hochqualifizierte Ingenieure. Seine geopolitische Lage ist sehr wichtig. Die Türkei unterhält Beziehungen zu jedem Land der Welt. Mit einem Fuß in Europa, mit dem anderen in Asien.

Prinz Laurent

-

PREV Bootsfahrer, die ihren Müll ins Meer werfen, sorgen für einen Skandal
NEXT 70 % der Journalisten, die über die Umwelt berichten, sind Opfer von Drohungen, Druck oder Angriffen