Arabischer Gipfel: Akhannouch trifft sich in Manama mit dem irakischen Präsidenten

Arabischer Gipfel: Akhannouch trifft sich in Manama mit dem irakischen Präsidenten
Arabischer Gipfel: Akhannouch trifft sich in Manama mit dem irakischen Präsidenten
-

Akhannouch trifft sich in Manama mit dem irakischen Präsidenten. Bildnachweis: Marokko-Diplomatie

Regierungschef Aziz Akhannouch führte am Mittwoch in Manama am Rande des arabischen Gipfels in Bahrain Gespräche mit dem irakischen Präsidenten Abdel Latif Jamal Rachid.

Während dieses Interviews, das in Anwesenheit des Ministers für auswärtige Angelegenheiten, afrikanische Zusammenarbeit und im Ausland lebende Marokkaner, Nasser Bourita, stattfand, „Der Schwerpunkt lag auf der Exzellenz der Beziehungen zwischen Marokko und dem Irak sowie auf den Möglichkeiten, diese in verschiedenen Bereichen weiter zu fördern.“ berichtet die MAP-Agentur.

Beide Parteien äußerten den Wunsch, die bilateralen Beziehungen auf ein höheres Niveau zu heben, um den Erwartungen der Staatsoberhäupter beider Länder gerecht zu werden, fügen König Mohammed VI. und der im Irak ansässige Abdel Latif Jamal Rachid hinzu, fügt die gleiche Quelle hinzu.

Akhannouch traf am Mittwoch zuvor in der bahrainischen Hauptstadt ein, um König Mohammed VI. bei der Arbeit der 33. Sitzung des Rates der Arabischen Liga auf Gipfelebene zu vertreten.

©️ Copyright Pulse Media. Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung und Verbreitung (Fotokopien, Intranet, Web, Messaging, Newsletter, Überwachungstools) ohne schriftliche Genehmigung verboten

-

PREV Warum die Krim Kiews Priorität bleibt
NEXT Polen und Griechenland fordern die Europäische Union auf, einen Raketenabwehrschild einzuführen