Elfenbeinküste: Schlechtes Wetter in Daoukro, die Bestattungseinrichtungen von Bédié sind zerstört

-
© Koaci.com – Samstag, 25. Mai 2024 – 14:17 Uhr

Einrichtungen für Beerdigungen Bédié zerstört durch die Regen diesen Samstag (Ph KOACI)

Dort Stadt von Daoukro war an diesem Samstag, dem 25. Mai 2024, Schauplatz eines großen Umbruchs Regen fiel über die Region, verursachte erheblichen Schaden und zerstörte alle Einrichtungen, die zur Aufnahme der sterblichen Überreste von Präsident Henri Konan vorgesehen waren Bédiégeplant für morgen, Sonntag, 26. Mai 2024.

Klicken Sie, um das Bild zu vergrößern

In den frühen Morgenstunden zogen dunkle Wolken über den Himmel Daoukro. Was als einfacher Regenguss begann, entwickelte sich schnell zu einem Regen sintflutartig, überschwemmt die Straßen und erzeugt SturzbächeWasser Rücksichtslose, die alles wegfegten, was ihnen in den Weg kam.

Zu diesem Anlass wurden zahlreiche temporäre Installationen errichtet: Zelte, Plattformen, Soundsysteme und zahlreiche Stühle zur Begrüßung der Würdenträger und der Tausenden Sympathisanten, die kamen, um dem ehemaligen Präsidenten ihre letzte Ehre zu erweisen. Leider konnten diese Bauwerke der Gewalt der Elemente nicht standhalten.

Klicken Sie, um das Bild zu vergrößern

Zeugen berichteten, sie hätten gesehen, wie Zelte unter dem Druck zusammenbrachenWasser, während die Tribünen von den Wellen regelrecht mitgerissen wurden. Beschallungsanlagen, die für Reden und Ehrungen von entscheidender Bedeutung sind, wurden übertönt, sodass eine zukünftige Nutzung ohne größere Reparaturen unmöglich wurde.

Das für die Organisation der Beerdigung zuständige Team war über das Ausmaß des Schadens bestürzt.

Freiwillige und Gemeindemitglieder machten sich sofort auf den Weg und versuchten zu retten, was zu retten war. Trotz ihrer großen Anstrengungen ist klar, dass die vor ihnen liegende Aufgabe gewaltig ist.

Trotz dieser großen Solidarität bleiben einige logistische Herausforderungen bestehen. Darüber hinaus bleibt das Wetter ungewiss und Prognosen sagen für die kommenden Stunden weiterhin Schauer voraus.

Klicken Sie, um das Bild zu vergrößern

Dort Regen was auffiel Daoukro Dieser Samstag war ein harter Schlag für eine Gemeinschaft, die bereits vom Verlust eines ihrer berühmtesten Mitglieder betroffen war. Allerdings ist der Geist der Widerstandsfähigkeit und Solidarität, der die Bewohner und Unterstützer des Präsidenten beseelt Bédié könnte diese Tortur durchaus überstehen.

Jean Chresus, Abidjan

Von Koaci

-

PREV Forscher bringen Maya-DNA zum Sprechen und enthüllen Geheimnisse über Kinderopfer
NEXT Ein Kommunalkandidat wurde in Mexiko ermordet, insgesamt mehr als zwanzig