Israelisch-palästinensischer Konflikt: Hadja Lahbib und Vertreter arabischer und europäischer Länder diskutieren in Brüssel über die Zwei-Staaten-Lösung

Israelisch-palästinensischer Konflikt: Hadja Lahbib und Vertreter arabischer und europäischer Länder diskutieren in Brüssel über die Zwei-Staaten-Lösung
Israelisch-palästinensischer Konflikt: Hadja Lahbib und Vertreter arabischer und europäischer Länder diskutieren in Brüssel über die Zwei-Staaten-Lösung
-

Der Premierminister der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mohammad Mustafa, der norwegische Außenminister Espen Barth Eide und andere Vertreter arabischer, europäischer und EU-Länder trafen sich am Sonntagabend in Brüssel, um Möglichkeiten zur Bündelung der Kräfte zu besprechen, um eine Zwei-Staaten-Lösung für Israel zu erreichen. Palästinenserkonflikt, sagte Außenminister Hadja Lahbib in einer Erklärung.

Unser Ziel ist klar: Es ist die Zwei-Staaten-Lösung, bei der Israelis und Palästinenser Seite an Seite in Sicherheit und Frieden leben. Denn die Zwei-Staaten-Lösung ist die einzige Möglichkeit, den Frieden zwischen Palästinensern und Israelis zu gewährleisten, eine Eskalation des Konflikts zu verhindern und Stabilität und Zusammenleben zwischen den Völkern der Region herzustellen“, erklärte Minister Lahbib.

Ich bin auch hier, um gemeinsam mit unseren Partnern den Zeitplan und die Kriterien festzulegen, die die Anerkennung Palästinas zu einem nützlichen Hebel für den Frieden machen.“, Sie fuhr fort. “Anerkennung mit Rechten und Freiheiten für Palästinenser. Anerkennung durch eine legitime Palästinensische Autonomiebehörde, die in der Lage ist, mit Unterstützung und Engagement der arabischen Länder und der Europäischen Union die Regierungsführung sicherzustellen.”

Die Dringlichkeit liegt in der humanitären Hilfe und der Freilassung der Geiseln, aber wir brauchen eine Wiederbelebung des politischen Prozesses für die Zwei-Staaten-Lösung„, hatte der Hohe Vertreter der EU für auswärtige Angelegenheiten, Josep Borrell, bereits im Vorfeld des Treffens erklärt.

Hadja Labib israelisch-palästinensischer Konflikt

-

PREV Die jüngste Hitzewelle in den Vereinigten Staaten und Mexiko wurde durch den Klimawandel um das 35-fache wahrscheinlicher
NEXT Verdacht auf betrügerische Wetten zum Wahltermin