Was ist die größte Stadt der Welt?

Was ist die größte Stadt der Welt?
Was ist die größte Stadt der Welt?
-

Überall auf der Welt gibt es Megacities, die wie riesige Ameisenhaufen aussehen, und Städte, die sich so weit zu erstrecken scheinen, wie das Auge reicht. Doch je nach berücksichtigtem Kriterium kann der Status der größten Stadt der Welt mehreren Kandidaten zugeschrieben werden. Hier ist die Rangliste der größten und bevölkerungsreichsten Städte.

Ob in Frankreich, Europa, den Vereinigten Staaten oder anderswo auf der Welt: In vielen Städten leben Millionen von Einwohnern. Während Reisebegeisterte darüber staunen, was jede Stadt zu bieten hat, ist es schwierig, die Großartigkeit einer Stadt einzuschätzen. In diesem Bereich können zwei Kriterien berücksichtigt werden: die gemeldete Einwohnerzahl bzw. die Gesamtfläche der Stadt. Gelingt es bestimmten Städten, diese beiden Elemente zu vereinen, etwa Bombay, Lagos, Jakarta oder sogar São Paulo, ist die Menschenkonzentration oft größer als die verfügbare Fläche. Tatsächlich gibt es auf unserem Planeten theoretisch zwei größte Städte der Welt: einer befindet sich in Kanada und einer in Japan.

Was ist flächenmäßig die größte Stadt der Welt?

Gemessen an der Fläche geht der Preis für die größte Stadt der Welt an Eeyou Istchee Baie-James. Gelegen in der Provinz QuebecEs bezeichnet streng genommen keine Stadt. Allerdings ist es ein kanadisches Gemeindegebiet und besonders groß. Es erstreckt sich über 274.612,44 Kilometer, dessen überwiegende Mehrheit von Wäldern, Land und Flussgebieten eingenommen wird. Diese „Stadt“ ist so groß, dass ihre Gesamtfläche die von Neuseeland übersteigt. Doch trotz dieser beträchtlichen Fläche ist Eeyou Istchee Baie-James relativ dünn besiedelt. Eine im Jahr 2021 durchgeführte Volkszählung schätzte die lokale Bevölkerung auf nur 1.261 Einwohner. Eine Zahl, die im krassen Gegensatz zu der der bevölkerungsmäßig größten Stadt der Welt steht.

Neu-Delhi, Tokio, Jakarta … Welche ist die bevölkerungsreichste Stadt der Welt? Bevölkerung

Ohne Überraschung, Die japanische Hauptstadt hat sich im Laufe der Jahre zur bevölkerungsreichsten Megalopolis der Welt etabliert. Die größte Agglomeration gemessen an der Gesamtbevölkerung 37.194.107 Einwohner im Jahr 2023. Wenn es insbesondere dank Mangas, seiner Geschichte oder sogar seiner Gastronomie mit den unverzichtbaren Sushi und Ramen eine wichtige wirtschaftliche und touristische Aktivität konzentriert, Auch flächenmäßig liegt Tokio im Ranking der größten Städte. Die Megalopolis ist in Bezirke unterteilt, die mit einer Fläche von 100.000 Einwohnern eines der größten städtischen Gebiete der Welt bilden 7.835 km2. Letzteres ist so groß, dass wir vom Großraum Tokio sprechen müssen, der in seiner Ausdehnung dem Großraum Paris sehr ähnlich ist.

Ranking: Welches sind die 10 bevölkerungsreichsten Städte der Welt?

Nachfolgend finden Sie die Rangliste der Städte mit der höchsten Bevölkerungsdichte:

10 – Osaka (Japan): 19 Millionen Einwohner hat der Ballungsraum
9 – Mumbai (Indien): 21 Millionen Einwohner
8 – Peking (Peking / China): 22 Millionen Einwohner
7 – Mexiko-Stadt (Mexiko): 22 Millionen Einwohner
6 – Kairo (Ägypten): 22 Millionen Einwohner
5 – São Paulo (Brasilien): 22 Millionen Einwohner hat der Ballungsraum
4- Dhaka (Bangladesch): 24 Millionen Einwohner
3 – Shanghai (China): 29 Millionen Einwohner hat der Ballungsraum
2 – Neu-Delhi (Indien): 33 Millionen Einwohner
1 – Tokio (Japan): 37 Millionen Einwohner in seiner Metropolregion

Sie könnten auch interessiert sein an:

Welches ist das korrupteste Land der Welt?

Was ist das reichste Land Afrikas?

Welche Länder haben die meisten Vulkane?

Welches Land hat die schönste U-Bahn-Station der Welt?

-

PREV Attentat auf Donald Trump: Was wissen wir über Thomas Matthew Crooks, den Schützen?
NEXT Was wir über Thomas Matthew Crooks wissen, den mutmaßlichen Täter des Attentats auf Donald Trump