Vier Jahre nach einer seltsamen Serie taucht in der Nähe von Las Vegas ein mysteriöser Monolith auf

Vier Jahre nach einer seltsamen Serie taucht in der Nähe von Las Vegas ein mysteriöser Monolith auf
Vier Jahre nach einer seltsamen Serie taucht in der Nähe von Las Vegas ein mysteriöser Monolith auf
-

Ein mit spiegelähnlichen Oberflächen bedeckter Monolith wurde in Landschaften in der Nähe von Las Vegas entdeckt. Vor vier Jahren wurde ein ähnliches Objekt in einer nahegelegenen Wüste gefunden, bevor sich die Erscheinungen in den Vereinigten Staaten und dann auf der ganzen Welt vervielfachten.

Ein längliches Rechteck, das inmitten der Kieselsteine ​​von Nevada schimmert. Dieser Monolith tauchte in den Höhen über Las Vegas auf, eine Demonstration, die von der örtlichen Polizei beobachtet wurde, berichtet das amerikanische Medienunternehmen ABC. Es sieht genauso aus wie diejenigen, die im Jahr 2020, aber auch in jüngerer Zeit, auf unerklärliche Weise auftauchten und verschwanden.

„Am Wochenende entdeckte die Las Vegas Metropolitan Police diesen mysteriösen Monolithen in der Nähe von Glass Peak, nördlich des Tals“, erklärte die Polizei in einem Naturschutzgebiet auf X (ehemals Twitter) und unterstützte das Foto.

Eine Serie im Jahr 2020 und ein neuer Auftritt im März

Die Polizei sagt, sie lasse „das Internet an diesem Rätsel arbeiten“ und verweist auf die Aufregung, die die sozialen Netzwerke im Jahr 2020 erfasste, als ein ähnlicher Monolith mitten in der Wüste des Nachbarstaates Utah auftauchte und ein weiterer einmal ausgegraben wurde direkt in den Boden, bevor es einige Tage später verschwindet.

Dies war erst der Anfang einer Reihe: Ähnliche Auftritte folgten in New Mexico, Kalifornien und sogar im fernen Europa, etwa in den Niederlanden und Rumänien. Wenn die Serie bereits im November 2020 mit einem Auftritt auf der englischen Isle of Wight zu Ende gegangen zu sein schien (ein lokaler Künstler, Tom Dunford, hatte diese Nachahmung schließlich für sich beansprucht), wurde 2021 eine neue Manifestation in Kanada und erneut im März letzten Jahres auf a Hügel in Wales.

Der Ursprung der ersten Monolithen und dieses neue amerikanische Erscheinungsbild bleibt der breiten Öffentlichkeit bis heute ein Rätsel, übt aber im Internet noch immer eine große Faszination aus.

Meist gelesen

-

NEXT Verbraucherverteidigung: Klage wegen Nichterstattung der Versicherungspolice im Falle der Verweigerung eines Schengen-Visums