Israel-Libanon-Konflikt: Hisbollah-Anführer bedroht Zypern

Israel-Libanon-Konflikt: Hisbollah-Anführer bedroht Zypern
Israel-Libanon-Konflikt: Hisbollah-Anführer bedroht Zypern
-

Hisbollah-Anführer bedroht Zypern

Heute um 18:09 Uhr veröffentlicht.

Abonnieren Sie jetzt und genießen Sie die Audiowiedergabefunktion.

BotTalk

Der Führer der libanesischen Hisbollah, Hassan Nasrallah, drohte Zypern am Mittwoch, falls die Insel im Falle eines Krieges gegen seine Bewegung beschließen würde, ihre Flughäfen und Stützpunkte für Israel zu öffnen.

„Zyprische Flughäfen und Stützpunkte für den israelischen Feind zu öffnen, um den Libanon anzugreifen, würde bedeuten, dass die zyprische Regierung Kriegspartei ist“, sagte er in einer live im Fernsehen übertragenen Rede.

Kein Ort in Israel wird im Kriegsfall verschont bleiben

Hassan Nasrallah warnte am Mittwoch außerdem, dass „kein Ort“ in Israel von den Raketen seines Teams verschont bleiben würde, wenn die israelische Führung ihre Drohungen, den Libanon anzugreifen, wahr machen würde.

„Der Feind weiß genau, dass wir auf das Schlimmste vorbereitet sind (..) Er weiß, dass kein Ort von unseren Raketen verschont bleiben wird“ und er muss „zu Land, zu Wasser und in der Luft auf uns warten“, sagte er warnte in einer live im Fernsehen übertragenen Rede.

Newsletter

“Neueste Nachrichten”

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? „24 Heures“ bietet Ihnen zwei Termine pro Tag direkt in Ihrem E-Mail-Postfach an. Damit Sie nichts verpassen, was in Ihrem Kanton, in der Schweiz oder auf der ganzen Welt passiert.

Andere Newsletter

Einloggen

AFP

Haben Sie einen Fehler gefunden? Bitte melden Sie ihn uns.

0 Kommentare

-

NEXT Verbraucherverteidigung: Klage wegen Nichterstattung der Versicherungspolice im Falle der Verweigerung eines Schengen-Visums