Wird die Ukraine bald Mitglied der Europäischen Union? Die Beitrittsverhandlungen wurden offiziell aufgenommen

Wird die Ukraine bald Mitglied der Europäischen Union? Die Beitrittsverhandlungen wurden offiziell aufgenommen
Wird die Ukraine bald Mitglied der Europäischen Union? Die Beitrittsverhandlungen wurden offiziell aufgenommen
-

Die Europäische Union nimmt in Luxemburg offiziell Beitrittsverhandlungen mit der Ukraine auf, ein Schritt, der sowohl in Brüssel als auch in Kiew als „historisch“ bezeichnet wird.

Die Europäische Union hat am Dienstag in Luxemburg offiziell Beitrittsverhandlungen mit der Ukraine aufgenommen, ein Schritt, der sowohl in Brüssel als auch in Kiew als „historisch“ bezeichnet wurde.

Eine starke Ukraine ist ohne die EU nicht möglich, und eine starke EU ist auch nicht ohne die Ukraine möglich“, erklärte der ukrainische Premierminister Denys Chmygal bei der Eröffnung der Verhandlungen.

„Historischer Tag“

Historischer Moment„Für den Präsidenten des Europäischen Rates, Charles Michel, „historischer Tag“ für den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj: An Superlativen mangelte es nicht, um die Eröffnung dieser mit Spannung erwarteten Verhandlungen in Kiew, mehr als zwei Jahre nach Beginn der russischen Invasion, zu begrüßen .

Die Beitrittsverhandlungen, die wir heute (Dienstag) eröffnen, werden streng und anspruchsvoll sein. Mit Entschlossenheit und Engagement sind wir zuversichtlich, dass Sie zu einem positiven Abschluss kommen werden“, erklärte die belgische Außenministerin Hadja Lahbib, deren Land derzeit den Vorsitz im Rat der EU innehat, in dem die Mitgliedstaaten zusammenkommen.

Auch EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen begrüßte diese „gute Nachricht“. Nur Budapest äußerte seine Ablehnung und erinnerte Luxemburg am Dienstag daran, dass die Ukraine noch „sehr weit davon entfernt“ sei, alle Kriterien zu erfüllen, um den Siebenundzwanzig beitreten zu können, so der ungarische Minister für europäische Angelegenheiten, Janos Boka

Ukraine Selenskyj-Krieg in der Ukraine Europäische Union Charles Michel

-

NEXT Verbraucherverteidigung: Klage wegen Nichterstattung der Versicherungspolice im Falle der Verweigerung eines Schengen-Visums